| 00.00 Uhr

Düsseldorf
DEG lädt zum ersten Schultag der Saison ein

Düsseldorf. In der Saison 2017/18 stehen zwei Heimspiele der Düsseldorfer EG im Zeichen des Zuschauernachwuchses. Der erste der beiden "Schools Days" ist am Freitag, 17. November, wenn die Eishockey-Profis gegen die Iserlohn Roosters (erstes Bully um 19.30 Uhr) antreten.

Der Verein hofft im NRW-Duell gegen die Rivalen aus dem Sauerland auf die Unterstützung durch mehrere tausend lautstarke Schüler. Jungen und Mädchen, die den Kampf um die Playoffs miterleben wollen, können sich auch für bestimmte Aufgaben bewerben: als Co-Ansager neben Stadionsprecher André Scheidt, als Webradio-Co-Kommentatoren, die live vom Spiel berichten, oder als Stürmer, die in der Pause auf dem Eis Penaltys schießen.

Interessierte können ab sofort Karten unter schoolsday@deg-eishockey.de ordern. Bestellformulare gibt es auch unter www.schoolsday.de. Die Bearbeitungsgebühr liegt laut DEG bei drei Euro pro Ticket. Der Verein empfiehlt interessierten Schülern, sich möglichst rasch zu melden. Übrigens: Auch bei Heimspielen außerhalb dieser Aktion gibt es ein Kartenkontingent für Jugendliche.

(jj)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: DEG lädt zum ersten Schultag der Saison ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.