| 13.52 Uhr

Freihandelsabkommen
Mottowagen von Jacques Tilly bei Demo gegen TTIP

Demonstration gegen TTIP mit Mottowagen von Jacques Tilly
Der Mottowagen von Jacques Tilly aus dem Rosenmontagszug 2015 thematisierte das TTIP-Abkommen. FOTO: dpa, mkx
Berlin/Düsseldorf. Bei der großen Demonstration gegen das Freihandelsabkommen TTIP mit den USA war am Samstag in Berlin auch ein Mottowagen aus dem Düsseldorfer Rosenmontagszug am Start. Den Wagen hatte Jacques Tilly für den Karnevalszug 2015 gebaut.

Auf dem Wagen ist Kanzlerin Angela Merkel zu sehen, wie sie die Zündschnur einer mit "TTIP" beschrifteten Bombe anzündet. Die Bombe liegt auf dem Palast der Demokratie. Der Wagen kritisiert die Einschränkung der demokratischen Rechte der EU-Bürger durch TTIP. Jacques Tilly ist Düsseldorfs prominenter Karnevalswagenbauer und entwirft jedes Jahr die Mottowagen für den Rosenmontagszug.

Mehrere tausend Menschen nahmen in Berlin an der bislang größten Protestveranstaltung gegen die geplanten Freihandelsabkommen mit den USA und Kanada teil. Die Demonstration fand unter dem Motto "TTIP und Ceta stoppen" statt.´Zu dem Protestmarsch hatte ein breites Bündnis aus Gewerkschaften, Umwelt- und Verbraucherschutzorganisationen sowie Globalisierungskritikern aufgerufen. Die Veranstalter rechneten nach eigenen Angaben mit 50.000 bis 100.000 Teilnehmern.

Hier gibt es die Bilder von der TTIP-Demo.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Demonstration gegen TTIP mit Mottowagen von Jacques Tilly


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.