| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Den Umgang mit dem Rollator lernen

Düsseldorf. Wersten Der dritte Rollator-Aktivtag der Falken-Apotheke konnte zum ersten Mal nicht draußen stattfinden. Schuld war das schlechte Wetter. Aber genau das sei eigentlich das Beste daran gewesen, sagt Apothekerin Birgit Siepher. Im nächsten Jahr wolle man das Rollator-Training wieder in einem geschützten Raum veranstalten, denn so hätten sich viel mehr Teilnehmer auch durch den Parcours getraut. Beim Rollator-Tag geht es darum, Menschen, die auf die Gehhilfe angewiesen sind, die nötige Sicherheit im Alltag zu geben.

Im Training werden etwa verschiedene Bodenbeläge erprobt, aber auch verschiedene Hersteller stellen sich vor. Etwa 50 Besucher hatten das Angebot genutzt. Ein Höhepunkt sei die Reparatur-Werkstatt gewesen, sagt Siepher. Und auch der Begleitservice der Rheinbahn sei gut genutzt worden. "So konnten auch Besucher aus Lohhausen und Vennhausen dazukommen."

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Den Umgang mit dem Rollator lernen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.