| 00.00 Uhr

Kommentar
Der Orden muss kämpfen

Die Versorgung der wohnungslosen Menschen in Düsseldorf ist ohne den Verein der Sozialwerke kaum denkbar. Er unterhält für die Ordensgemeinschaft der Armen Brüder des heiligen Franziskus die Altenheime und Obdachlosenunterkünfte. Die neue Millionenklage ist ein Schlag ins Kontor, der Verlust könnte sich auf mehr als zwölf Millionen Euro türmen. Dies wäre ein Desaster, das der von Gier getriebenen Anlagepolitik, die so gar nicht zum sozialen Auftrag passte, nicht nachsteht. Auch wenn sich der vielfach geachtete Bruder Matthäus noch im Verein engagiert, ist es richtig, dass dieser sich neu aufgestellt hat. Damit kämpfen Orden und Verein nicht nur um neue Reputation, sondern auch um die Gemeinnützigkeit des Vereins. Windige Anlagen und Kredite passen dazu nicht. uwe-jens.ruhnau

@rheinische-post.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kommentar: Der Orden muss kämpfen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.