| 00.00 Uhr

Düsseldorf-Süd
Der SFD empfängt heute den Aufsteiger Garath

Düsseldorf-Süd. Das Lokalderby zwischen dem Tabellenvierten SFD und Aufsteiger SV Garath wurde auf heute Abend vorverlegt. Die Partie beginnt um 19.30 Uhr im Sportpark Niederheid. "Zuerst möchte ich dem GSV zum Aufstieg beglückwünschen. Das Team hat das, was ich seit zwei Jahren bei meiner Elf suche: Teamgeist, Einstellung und Identifikation mit dem Verein. Damit gelingt dann auch der Aufstieg", sagt SFD-Trainer Mario Kentschke. Seine Elf und der GSV sind für ihn die beiden besten Mannschaften in der Liga.

GSV-Trainer Mike Kütbach wird einige Änderungen in seiner Elf vornehmen. "Wir haben nichts zu verschenken, auch wenn die Luft raus ist. Wir haben uns als Ziel gesetzt, die 100 Toremarke zu knacken und die wenigsten Gegentore zu kassieren. Da wir seit September unbesiegt sind, wollen wir diese Serie bis zum Saisonende ausbauen. Dabei wird gegen den SFD die schwierigste Aufgabe sein", sagt Kütbach an. SFD und GSV haben es bisher auf 95 Tore gebracht. Der SFD hat 63, der GSV aber nur 25 Gegentore.

(ko-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf-Süd: Der SFD empfängt heute den Aufsteiger Garath


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.