| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Die Kunst, schlechte Nachrichten zu übermitteln

Düsseldorf. Kennen wir das nicht alle? Wir müssen jemandem eine schlechte Nachricht mitteilen und tun uns schwer. Gleich, ob es um berufliche oder private Belange geht: Es sind die schwierigen Gespräche, die uns vor Herausforderungen stellen. Besonders fordernd wird es, wenn der Gesprächspartner ein dominanter Charakter ist. Wie können wir uns aus der Schusslinie halten und dennoch die Botschaft platzieren? Wie bleibe ich unter Druck souverän? Fragen, die Berater Peter Holzer in einem 90-minütigen Vortrag beleuchtet.

Die Veranstaltung findet statt am Dienstag, 25. Oktober, um 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr), Rheinische Post Mediengruppe, Zülpicher Str. 10 in Düsseldorf. Tickets unter 0211-27400410. Preis: 35 Euro für Abonnenten mit PremiumCard, 45 Euro für Nicht-Abonnenten. Tickets auch an der Abendkasse.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Die Kunst, schlechte Nachrichten zu übermitteln


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.