| 07.14 Uhr
Weihnachten
Die Öffnungszeiten an den Feiertagen
Zehn Last-Minute-Geschenke für Weihnachten
Zehn Last-Minute-Geschenke für Weihnachten FOTO: Screenshot American Apparel
Düsseldorf. Kurz vor dem Fest herrscht heute und morgen noch mal Hektik in den Läden. Während heute die Geschäfte nach den normalen Schlusszeiten geöffnet haben, ist Heiligabend um 14 Uhr definitiv Schluss. So sieht es das Ladenöffnungsgesetz vor.

Die meisten Geschäfte in der Innenstadt und die großen Kaufhäuser haben Heiligabend bis 14 Uhr geöffnet. Allerdings schließen zahlreiche Einzelhändler schon früher, vor allem in den Stadtteilen machen Metzgereien und Bäckereien beispielsweise schon um 12 oder um 13 Uhr.

"Aber es gibt keine feste Regel", sagt Peter Achten, Hauptgeschäftführer des Einzelhandelsverbandes – außer, dass erst um 14 Uhr alle Geschäfte Heiligabend geschlossen haben müssen.

Doch keine Regel ohne Ausnahme. Die Airport Arkaden am Flughafen werben mit ihren Öffnungszeiten: Heiligabend schließen die Läden dort um 17 Uhr, am Ersten und Zweiten Weihnachtstag haben sie von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Für all diejenigen, die an den Feiertagen etwas vergessen haben, der neue Rewe-Markt auf der Ankunftsebene am Flughafen hat Heiligabend bis 17 geöffnet. An den beiden Weihnachtstagen von morgens 5 bis abends 22 Uhr.

Die Geschäfte im Hauptbahnhof schließen Heiligabend um 17 Uhr. Am Ersten Weihnachtstag öffnet der Supermarkt um 7 Uhr und hat durchgehend bis Sonntag, 27. Dezember, 23 Uhr, geöffnet.

Und auch die Tankstellen haben an den Feiertagen geöffnet.

Weihnachten Bäckereien und Blumengeschäfte dürfen am Zweiten Weihnachtstag fünf Stunden ihren Laden geöffnet haben. Nur wenige machen davon Gebrauch.

Tipp Die Kunden, die Heiligabend spät einkaufen, sollten sich nach den Öffnungzeiten bei ihren Geschäften erkundigen. Da gilt auch für Bäckereien und Blumengeschäfte am Zweiten Weihnachstag.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar