#jeckverliebt

Diese Paare lernten sich im Düsseldorfer Karneval kennen - und lieben

Maurice und Sara sind seit zwei Jahren #jeckverliebt - wie viele Paare haben sie sich im Karneval kennengelernt. FOTO: Michael Bödefeld

Am 11.11. startet das Rheinland in den Karneval. Es ist die perfekte Zeit, um jemanden kennenzulernen. Manchmal wird daraus nur ein Abenteuer - und manchmal eine Liebe fürs Leben. Sechs Paare haben uns ihre Geschichte erzählt.

Von

Bei den einen war gleich klar: es ist was Festes. Bei den anderen dauerte es vier Altweiberfastnächte, bis endlich was draus wurde. Die einen feiern jeden Karneval als Fest der Liebe. Die anderen hatten sich nur zufällig in die Düsseldorfer Altstadt verirrt und sind eigentlich gar nicht jeck.

Eines haben die sechs Karnevals-Liebesgeschichten, die wir gesammelt haben, gemeinsam: Die lockere, lustige, offene Stimmung hat die meisten Paare zusammengebracht. "Im Karneval feiert man unverbindlich, nett, lustig, ohne große Hintergedanken", sagt Sylvia Menke-Hollenberg, die ihren Mann vor 18 Jahren auf einer Gerresheimer Fete kennenlernte.  "Insofern ist Karneval perfekt zum Verlieben: Man lernt sich ganz ohne Druck kennen."

#jeckverliebt: Sechs Paare erzählen uns ihre persönliche Liebesgeschichte aus dem Düsseldorfer Karneval.

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Stadt per Push-Nachricht auf Ihr Smartphone – ganz einfach mit unserer App. Jetzt herunterladen und anmelden!

(hpaw)

Outbrain