| 19.18 Uhr

Radsporttag in Düsseldorf
Diese Rheinbahn-Linien sind am Wochenende gesperrt

Radsporttag in Düsseldorf: Diese Rheinbahn-Linien sind am Wochenende gesperrt
Wegen des Radsporttages muss am 18. September mit Verkehrsbeeinträchtigungen gerechnet werden. FOTO: NGZ
Düsseldorf. Wegen des Radsporttages am Sonntag sind zahlreiche Straßen in der Düsseldorfer Innenstadt für den Verkehr gesperrt. Davon betroffen sind auch Linien der Rheinbahn. 

Als Vorgeschmack auf die Tour de France, die im Juli 2017 in Düsseldorf mit dem "Grand Départ" starten wird, findet am Sonntag, 18. September 2016, der erste Düsseldorfer Radsporttag statt. Dieser besteht aus gleich drei Rennevents: Das alltours Race am Rhein, den Klassiker "Rund um die Kö" sowie das Kinderrennen "Petit Départ".

Viele  Bahnen und Busse können an diesem Tag gar nicht oder nur eingeschränkt fahren.

Von den Sperrungen sind die U-Bahnlinien U71, U72, U73, die Straßenbahnlinien 701, 704, 705, 706, 707 und 709 sowie 30 Buslinien betroffen.

Die Rheinbahn empfiehlt, die Linien U74, U75, U76, U77, U78, U79 und U83 zu nutzen, da diese Linien, ebenso wie die S-Bahnen, von den Sperrungen nicht betroffen sind. 

Die Änderungen gibt es im Fahrplan wegen des Radsporttages 

U71 – 18. September
Bis 9 Uhr fährt die Bahn nur zwischen den Haltestellen "Benrath Betriebshof" und "Wehrhahn S". Von 9 bis 17:30 Uhr wird die Linie komplett eingestellt.

U72 – 18. September
Von 6 bis 17:30 Uhr pendeln die Bahnen nur zwischen den Haltestellen "Hellriegelstraße" und "Schlüterstraße/Arbeitsagentur".

U73 – 18. September
Von 6 bis 17:30 Uhr fahren die Bahnen nur zwischen den Haltestellen "Universität Ost/Botanischer Garten" und "Burgmüllerstraße".

701 – 17. bis 18. September 
Vom 17. September, 10 Uhr, bis 18. September, 6 Uhr, fahren die Bahnen zwischen den Haltestellen "Färberstraße" und "Münsterplatz" eine Umleitung über die Strecke der Linie 707 und den Hauptbahnhof. 
Am 18. September, 6 bis 17:30 Uhr, fahren die Bahnen nur zwischen den Haltestellen "Rath S" und "Heinrichstraße" sowie zwischen den Haltestellen "Am Steinberg" und "Berliner Allee". Die Bahnen wenden am Graf-Adolf-Platz – hier haben Sie die Möglichkeit, in die U-Bahnen in Richtung Heinrich-Heine-Allee umzusteigen.

704 – 18. September
Von 6 bis 17:30 Uhr fahren die Bahnen nur zwischen den Haltestellen "Universität Ost/Botanischer Garten" und "Hauptbahnhof".

705 – 17. bis 18. September
Vom 17. September, 10 Uhr, bis 18. September, 6 Uhr, fahren die Bahnen zwischen den Haltestellen "Essener Straße" / "Venloer Straße" und "Berliner Allee" eine Umleitung über die Strecke der Linie 707, den Hauptbahnhof und die Graf-Adolf-Straße.
Am 18. September, 6 bis 17:30 Uhr, fahren die Bahnen nur zwischen den Haltestellen "Vennhauser Allee" und "Berliner Allee". Die Bahnen wenden am Graf-Adolf-Platz – hier haben Sie die Möglichkeit, in die U-Bahnen in Richtung Heinrich-Heine-Allee umzusteigen.

706 – 17. bis 18. September
Vom 17. September, 10 Uhr, bis 18. September, 6 Uhr, fahren die Bahnen zwischen den Haltestellen "Marienhospital" und "Berliner Allee" eine Umleitung über die Strecke der Linie 707, den Hauptbahnhof und die Graf-Adolf-Straße.
Am 18. September, 6 bis 17:30 Uhr, fahren die Bahnen zwischen den Haltestellen "Berliner Allee" und "Marienhospital" eine Umleitung. Dabei werden die Haltestellen "Stresemannplatz", "Hauptbahnhof", "Charlottenstraße/Oststraße", "Klosterstraße", "Jacobistraße" und "Schloss Jägerhof" bedient.

707 – 18. September
Die Bahnen fahren von 6 bis 17:30 Uhr  nur zwischen den Haltestellen "Medienhafen/Kesselstraße" und "Hauptbahnhof".

709 – 18. September
Von 6 bis 17:30 Uhr fahren die Bahnen nur zwischen den Haltestellen "Neuss, Theodor-Heuss-Platz" und "Hoffeldstraße".

721  – 18. September
Von 6 bis 17:30 fahren die Busse nur zwischen den Haltestellen "Flughafen Terminal" und "Nordfriedhof" und bedienen dann die Haltestelle "Theodor-Heuss-Brücke" – dort können Sie in die U-Bahnen U78 und U79 umsteigen. Weiterhin fahren die Busse zwischen den Haltestellen "Hauptbahnhof" und "Gothaer Weg".

724 – 18. September
Von 6 bis 16 Uhr fahren die Busse nur zwischen den Haltestellen "Am Farnacker" und "Bertastraße".

725 – 18. September
Von 6 bis 15:30 Uhr fahren die Busse nur zwischen den Haltestellen "Zoo S" und "Bertastraße", bedienen aber zusätzlich die Haltestellen "Norbert-Schmidt-Straße", "Morper Straße" und "Gerresheim S".

730 – 18. September
Von 6 bis 17:30 Uhr fahren die Busse nur zwischen den Haltestellen "Freiligrathplatz" und "Rath Mitte S" (die Haltestelle "Derendorf S" wird dabei mitbedient) sowie zwischen den Haltestellen "Morper Straße" und "Südallee".

733 – 18. September
Zwischen 6 und 15:30 Uhr wird diese Buslinie komplett eingestellt.

734 – 18. September 
Zwischen 6 und 16 Uhr wird diese Buslinie komplett eingestellt.

737 – 18. September
Von 6 bis 15:30 Uhr fahren die Busse zusätzlich die Haltestelle "Norbert-Schmidt-Straße" an. Folgende Haltestellen hingegen werden nicht bedient: "Dörpfeldstraße", "Schönaustraße" und "Dreherstraße".

738 – 18. September
Von 6 bis 16:30 Uhr fahren die Busse nur zwischen den Haltestellen "Hauptbahnhof" und "Bertastraße", bedienen aber zusätzlich die Haltestellen "Norbert-Schmidt-Straße", "Morper Straße" und "Gerresheim S".

741 – 18. September
Von 6 bis 16:30 Uhr fahren die Busse nur zwischen den Haltestellen "Hilden, Südfriedhof" und "Hochdahl S".

743 – 18. September
Zwischen 6 und 16:30 Uhr wird diese Buslinie komplett eingestellt.

749 – 18. September
Von 6 bis 17 Uhr fahren die Busse zwischen den Haltestellen "Fester Straße" und "Mettmann, Am Hügel" eine Umleitung, so dass die Haltestellen zwischen "Rodeskothen" und "Hasselbeckstraße" nicht bedient werden. Den alternativen Linienweg finden Sie in unserem unten verlinkten Handzettel.

752 und 754 – 18. September
Von 6 Uhr bis 17:30 Uhr fahren die Busse nur zwischen Mülheim beziehungsweise
Ratingen-Lintorf und der Haltestelle "Derendorf S" ihren normalen Linienweg. Zusätzlich bedienen die Busse die Haltestellen zwischen "Derendorf S" und der Ersatz-Endhaltestelle "Theodor-Heuss-Brücke". 

759 – 18. September
Von 6 bis 17 Uhr fahren die Busse zwischen den Haltestellen "Breslauer Straße" und "Ratingen Mitte" eine Umleitung. Die Haltestellen "Eckkampstraße", "Bachstraße" und "Europaring" werden nicht bedient. Die Haltestellen der Umleitungsstrecke finden Sie in unserem unten verlinkten Handzettel.

780, 782 und 785 – 17. bis 19. September
Vom 17. September, 10 Uhr, bis 19. September, 4 Uhr, fahren diese Linien aus Richtung Erkrath, Solingen oder Langenfeld nur bis zur Haltestelle "Berliner Allee" den regulären Linienweg. Von dort bis zu den Haltestellen "Benrather Straße" beziehungsweise "Heinrich-Heine-Allee" fahren die Busse eine Umleitung. Die Haltestellen "Steinstraße/Königsallee" und "Steinstraße/Berliner Allee" werden nicht bedient.

834 – 18. September
Von 6 bis 17:30 Uhr fahren die Busse regulär nur zwischen den Haltestellen "Belsenplatz" und "Heinrichstraße". Zusätzlich fahren die Busse von der "Heinrichstraße" bis "Rath S" und bedienen dabei folgende Haltestellen: "Haeselerstraße", "Am Schein", "Rath Mitte" und "Rotdornstraße".

SB50 – 17. bis 19. September
Vom 17. September, 10 Uhr, bis 19. September, 4 Uhr, fahren die Busse zwischen den Haltestellen "Berliner Allee" und "Rheinterrasse" eine Umleitung, daher werden die Haltestellen "Steinstraße/Königsallee" und "Steinstraße/Berliner Allee" nicht bedient.

NE3, NE4, NE5, NE7 – 17. bis 19. September 
Vom 17. September, 10 Uhr, bis 19. September, 4 Uhr, fahren die NachtExpress-Linien zwischen dem Hauptbahnhof und der Innenstadt eine Umleitung. Dabei werden folgende Haltestellen nicht bedient: "Steinstraße/Königsallee", "Steinstraße/Berliner Allee" und "Charlottenstraße/Oststraße".

O5 – 18. September
Von 6 bis 16:15 Uhr fahren die Busse zwischen den Haltestellen "Kalkumer Feld" und "Erkrath S" eine Umleitung über die Haltestelle "Bahnstraße". Folgende Haltestellen werden nicht bedient: "Hochdahler Straße", "Bongardstraße", "Stadthalle" und "Am Brockerberg".

O6 – 18. September
Von 6 bis 16:30 Uhr fahren die Busse nur auf dem Abschnitt zwischen den Haltestellen "Millrath S" und "Erkrath S".

O10 – 18. September
Von 6 bis 16:30 Uhr fahren die Busse aus Richtung Mettmann Stadtwald eine Umleitung bis zur Haltestelle "Mettmann, Jubiläumsplatz" und nehmen dann den regulären Linienweg wieder auf. Die Haltestellen "Ringstraße" und "Mettmann, Zentrum S" werden nicht bedient.
In der Gegenrichtung entfallen alle Haltestellen zwischen "Mettmann, Jubiläumsplatz" und "Mettmann, Stadtwald". Die Umleitungsstrecke führt über die Haltestelle "Bahnstraße".

O11 – 18. September
Von 6 bis 16:30 Uhr fahren die Busse eine Umleitung. Folgende Haltestellen entfallen: "Metzkausen, Schule", "Steinesweg", "Peckhaus/Kreispolizeibehörde", "Auf dem Hüls", "Stübbenhaus", "Am Kolben" und "Neanderstraße".

O12 – 18. September
Zwischen 6 und 17:30 Uhr wird diese Buslinie komplett eingestellt.

O13 – 18. September
Zwischen 6 und 17:30 Uhr wird diese Buslinie komplett eingestellt.

O15 – 18. September
Von 6 bis 17 Uhr wird der Abschnitt zwischen den Haltestellen "Schmiedestraße" und "Theodor-Heuss-Platz" nicht bedient.

Korrektur: In einer früheren Version des Artikels hieß es, die Rheinbahn empfehle die Nutzung der Linie 708. Tatsächlich fährt diese Linie seit der Umstellung des Fahrplans nicht mehr am Wochenende.

(skr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Radsporttag in Düsseldorf: Diese Rheinbahn-Linien sind am Wochenende gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.