| 11.00 Uhr

Lieferwagen verliert Kraftstoff
Dieselspur durch Düsseldorf

Eine Dieselspur hat ein VW-Crafter von der Merowinger Straße in Bilk bis zum Hafen hinterlassen. Erst am Ziel bemerkte der Fahrer, dass sein Wagen offenbar undicht war.

Passanten bemerkten den schmierigen Belag auf der Straße und alarmierten die Feuerwehr. Sie setzte ein neues Spezialfahrzeug ein. Damit kann eine Ölspur abgewaschen und aufgesaugt werden. Ein weiteres Umweltschutzauto der Feuerwehr Düsseldorf streute einige Flecken am Lieferwagen ab und stellte eine Wanne unter den Wagen.

Bis halb zwei Uhr Nachts war die Feuerwehr damit beschäftigt, die Strecke über den Südring, Völklingerstraße, Plockstraße, Holzstraße bis zur Weizenmühlenstraße vom Ölfilm zu befreien. Für den Lieferwagen, der gerade erst 40 Kilometer auf dem Tacho hatte, war die Fahrt damit zu Ende.

Ursache war vermutlich ein technischer Defekt des Wagens. Eigentlich hätte er weiter nach Süddeutschland fahren sollen. Wärhend des Einsatzes der Feuerwehr wurde der Verkehr nur wenig beeinträchtigt.

(seeg)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lieferwagen verliert Kraftstoff: Dieselspur durch Düsseldorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.