| 12.51 Uhr
Düsseldorfer Altstadt
DJ ertappt Taschendieb
Düsseldorf. In einer Altstadt-Bar an der Kurzen Straße hat in der Nacht zu Freitag ein DJ einen Taschendieb entlarvt. Der Täter aus Aldenhoven ist sowohl in Düsseldorf als auch im Kreis Düren bereits bei zahlreichen Eigentumsdelikten aufgefallen, so die Polizei. Am Freitag wird er einem Haftrichter vorgeführt.

Es war kurz nach Mitternacht, als der 33-jährige DJ hinter seinem Pult eine verdächtige Beobachtung machte. Ein Mann tastete sich vorsichtig an eine Handtasche heran, die ihre Besitzerin über die Lehne des Stuhls gehängt hatte, auf dem sie saß.

Als der Fremde dann ein Hemd über seinen Arm legte, um seine Hand abzudecken, stellte der DJ den Taschendieb und entriss ihm das entwendete Portemonnaie. Die 35-jährige Düsseldorferin, die von all dem nichts mitbekommen hatte, erhielt ihr Eigentum zurück.

Da Polizei und Staatsanwaltschaft davon ausgehen, dass der 32-jährige Festgenommene gewerbsmäßig stiehlt und bei ihm Fluchtgefahr besteht, wird er Freitag dem Haftrichter vorgeführt.

Quelle: ila
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung.
Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.


Melden Sie diesen Kommentar