| 14.39 Uhr

Robert Schumann Hochschule
Festakt für 40 Jahre Militärmusik in Düsseldorf

Düsseldorf: 40 Jahre Militärmusik an der Robert Schumann Hochschule - Festakt
Die Soldatin Maike Tappert ist Mitglied des Musikkorps der Bundeswehr und wird an der Robert-Schumann Hochschule ausgebildet. FOTO: dpa, wok
Düsseldorf. Vom Großen Zapfenstreich bis zur großen Konzertbühne: Der Bundeswehr gehören über 1000 Musiker an, die in unterschiedlichen Formationen spielen. Die musikalische Hochschulausbildung erfolgt seit 40 Jahren in Düsseldorf. Das Jubiläum wird jetzt gefeiert - mit Musik.

Seit 40 Jahren bildet die Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf alle Bundeswehrmusiker aus. Das Jubiläum dieser ungewöhnlichen Kooperation wird am Montag mit einem Festakt (18.00 Uhr) in der Hochschule gefeiert. Dazu werden rund 200 Gäste erwartet - Vertreter der Politik und der Bundeswehr sowie Freunde und Förderer der Düsseldorfer Hochschule.

An der Robert Schumann Hochschule lehren 47 Professoren und mehr als 200 Lehrbeauftragte. Sie unterrichten 850 junge Leute aus mehr als 40 Nationen. Darunter sind Dutzende, die im Anschluss von der Bundeswehr übernommen werden. Der Militärmusikdienst der Bundeswehr umfasst 14 Musikkorps. Die Musiker der Bundeswehr treten unter anderem bei Festen, Gelöbnissen und Kommandoübergaben auf. Die Formationen reichen vom Großen Blasorchester über die Big Band bis hin zum Bläserensemble.

(lsa/lnw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: 40 Jahre Militärmusik an der Robert Schumann Hochschule - Festakt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.