| 08.08 Uhr

Fünfmal Notaufnahme
Schlägerei in Düsseldorfer Altstadt artet aus

Düsseldorf. Erst flogen die Fäuste, später auch Gläser und Geschirr: Nach einer Schlägerei in der Düsseldorfer Altstadt sind fünf Personen mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden.

Der Konflikt hatte sich am späten Montagabend in einer Brauerei ereignet, als sich Anhänger von Fortuna Düsseldorf nach dem 3:1-Heimsieg gegen den MSV Duisburg einer Geburtstagsgesellschaft anschließen und feiern wollten, wie die Polizei in der Nacht zum Dienstag mitteilte.

Dabei sei es nicht bei Wortgefechten geblieben: Bei den körperlichen Auseinandersetzungen zogen sich laut Polizei mehrere Beteiligte Schnitt- und Platzwunden zu.

(vek/lnw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf-Altstadt: Schlägerei artet aus - mehrere Verletzte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.