| 11.40 Uhr

Lagerverkauf bei "Baby Kochs"
Invasion der Kinderwagen in Düsseldorf-Flingern

Düsseldorf: Baby Koch-Lagerverkauf in Flingern - lange Schlangen
Schlange stehen für Kinderkleidung: Am Freitagmorgen war in Flingern die (Werdende-)Mütter-Dichte sehr hoch. FOTO: Laura Ihme
Düsseldorf . Die wohl höchste Baby- und Kinderwagendichte der Stadt gab es am Freitagmorgen an der Ackerstraße in Flingern. Grund: Ausstatter "Baby Kochs" hatte zum Lagerverkauf geladen. 

Für zwei Tage hat "Baby Kochs", das normalerweise an der Breite Straße Kleidung und Zubehör für Babys und Kleinkinder (und ihre Mütter) verkauft, ein leerstehendes Ladenlokal in Flingern gemietet. Ab 9 Uhr öffnete der Laden am Freitag, schon früh bildete sich eine dreißig Meter lange Schlange mit nach Schnäppchen jagenden Müttern und ihren Kindern. Kein Wunder: Stark reduzierte Preise waren angekündigt.

Von dem Ansturm profitierten auch die angrenzenden Cafés auf der Ackerstraße, wo es viele Mutter-Kind-Duos nach dem Shoppen auf einen Kaffee und ein Fläschchen hinzog. Wer lange draußen warten musste, richtete sich mit einem Kaffee-to-Go ein.

Wer traurig ist, sich nicht bei mäßigen Temperaturen für einen Strampler angestellt zu haben, hat auch noch Samstag Gelegenheit, das zu tun. Dann öffnet der Lagerverkauf noch einmal.

(lai)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Baby Koch-Lagerverkauf in Flingern - lange Schlangen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.