| 11.23 Uhr

Anwohner hörten lauten Knall
Epizentrum der Erdbeben im Düsseldorfer Osten

Station Bensberg zeigt Erdbeben in Düsseldorf
Station Bensberg zeigt Erdbeben in Düsseldorf FOTO: dpa, hka fpt
Düsseldorf. Ein lauter Knall und Erschütterungen haben am frühen Mittwochmorgen Anwohner in einigen Düsseldorfer Stadtteilen gestört. Dann steht fest: es gab zwei Erdbeben in Düsseldorf, wie die Erdbebenstation Bensberg meldet.  Von A. Clamann, J. Conrady, C. Siedentop

Leser aus vielen Düsseldorfer Stadtteilen berichten auf unserer Facebook-Seite, dass sie gegen 6 Uhr eine Erschütterung wahrgenommen und mindestens einen Knall gehört haben. Viele Anwohner haben sogar zwei Erschütterungen kurze Zeit nacheinander registriert.

Leserreaktionen: Erdbeben kann Düsseldorfer nicht erschüttern

Die Erdbebenstation Bensberg der Universität Köln meldet kurze Zeit später, dass es in Düsseldorf zwei Erdbeben gab: Um 5.53 Uhr und 6.13 Uhr (MEZ) hat die Erde gewackelt. Das erste Beben hatte eine Stärke von 1,9 auf der Richterskala, als das zweite Mal die Erde bebte, waren es 1,6. Der Geologische Dienst NRW bestätigt das. Das Epizentrum des Bebens liegt demnach bei Erkrath. Die Stärke liegt knapp über der für Menschen spürbaren Schwelle, so die Experten. Schäden an Bauwerken seien nicht zu erwarten.

Bei Polizei und Feuerwehr gingen am frühen Morgen viele Anrufe besorgter Bürger ein. "Es war richtig unheimlich. Erst gab es einen lauten Knall, dann habe ich eine Erschütterung gespürt. Die Fensterscheiben haben leicht geklirrt", sagte eine Anwohnerin aus Friedrichstadt unserer Redaktion.  Einsätze wegen der Beben meldete die Polizei aber zunächst nicht.

Infos: Chronologie der Erdbeben in NRW

Die Feuerwehr vermutete schnell, dass es sich um ein Erdbeben gehandelt haben könnte, wartete aber noch auf eine Bestätigung.

 

Auch bei Twitter wunderten sich viele Nutzer über die Erschütterung.

Die wichtigsten Antworten zu Erdbeben in NRW

Sobald es weitere Informationen über das Erdbeben und mögliche Auswirkungen gibt, informieren wir an dieser Stelle. Hier können Sie nachlesen, wie unsere Facebook-Leser die Erschütterung und den Knall wahrgenommen haben.

 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Erdbeben schrecken Anwohner auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.