| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Düsseldorf erhält Fördergelder für Europa-Aktionen

Düsseldorf. Die Stadt Düsseldorf hat sich in dem Wettbewerb um ein Europe Direct Informationszentrum (EDIC) für die Förderperiode 2018 bis 2020 durchgesetzt. Die Stadt erhält nun eine jährliche Förderung in Höhe von 40.000 Euro, um ein Informationsangebot für Bürger zu schaffen und ihnen die Europäische Union näher zu bringen.

Der Rat hatte die Bewerbung im Juli beschlossen. EDIC sei Teil der Europa-Strategie der Landeshauptstadt und eines der Ziele der Europaarbeit der vergangenen Jahre. Oberbürgermeister Thomas Geisel sagte, der Zuschlag sei ein Erfolg für die Europastadt Düsseldorf: "Mithilfe des Europe Direct Informationszentrums können wir unsere bisherige Arbeit weiter stärken und noch mehr Ressourcen in das Thema Europa investieren." So will die Stadt künftig unter anderem neue Informationsangebote für Schulen schaffen und Reisen für Bürger nach Brüssel ermöglichen. Vereine, Schulen und Bürger, die Fragen zu Europa haben, können sich melden unter: europa@duesseldorf.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Düsseldorf erhält Fördergelder für Europa-Aktionen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.