| 14.49 Uhr

Polizei ermittelt
Düsseldorfer Feuerwehr holt Tresor aus dem Rhein

Düsseldorf: Feuerwehr holt Tresor aus dem Rhein
Düsseldorf: Feuerwehr holt Tresor aus dem Rhein FOTO: Patrick Schüller
Düsseldorf. Düsseldorfer Feuerwehrleute haben am Sonntag einen Tresor aus dem Rhein geborgen. Gefunden wurde der schwere Behälter im Bereich des Fähranlegers im Stadtteil Urdenbach. Vermutlich stammt der Tresor aus einem Einbruch. Der Eigentümer soll nun ermittelt werden.

Wie die Düsseldorfer Polizei unserer Redaktion am Sonntag bestätigte, wurden in dem Tresor vornehmlich Papiere gefunden. Wertgegenstände seien an der Fundstelle zunächst nicht entdeckt worden. Die Feuerwehr Düsseldorf wurde am Sonntag gegen 11:20 Uhr zur Straße "Am Ausleger" in den Stadtteil Urdenbach gerufen. Dort war der Tresor durch das Niedrigwasser im Rhein zum Vorschein gekommen.

Ob der Tresor im geöffneten Zustand im Rhein versenkt wurde, blieb noch unklar. Einige Dokumente wurden gefunden, über den Zustand der Papiere wurde zunächst nichts bekannt. Ob der Tresor tatsächlich aus einem Einbruch stammt, sollen die weiteren Ermittlungen klären.

 

 

(rl)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.