| 18.07 Uhr

Düsseldorf
Entwarnung nach Krätze-Verdacht in Kita

Krätze: Die wichtigsten Fakten
Krätze: Die wichtigsten Fakten FOTO: RP
Düsseldorf. Die Sorge, dass sich Kinder einer Kita in Hassels mit Krätze angesteckt haben könnten, ist laut Stadt unbegründet. Von Semiha Ünlü

Wie ein Sprecher mitteilte, habe es bei einem Kind lediglich den Verdacht auf die Hautkrankheit gegeben, das Kind sei aber von den Eltern deswegen vorsorglich auch gar nicht in die Kita gebracht worden.

Weitere (Verdachts-) Fälle seien nicht bekannt.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf-Hassels: Entwarnung nach Krätze-Verdacht in Kita


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.