Düsseldorf: Jugendlicher stürzt in zehn Meter tiefen Schacht

Die Feuerwehr ist am Montagnachmittag zu einem Einsatz an der leerstehenden Papierfabrik im Düsseldorfer Hafen ausgerückt. Dort war ein Jugendlicher (15) in einen zehn Meter tiefen Schacht gestürzt und verletzte sich schwer. Die Feuerwehr schließt Lebensgefahr nicht aus. Der Jugendliche wurde schwer verletzt in die Uni-Klinik eingeliefert.