| 00.00 Uhr

Düsseldorf
42 Kilometer Marathon, 42 Höhepunkte

Düsseldorf Marathon: 42 Kilometer Marathon, 42 Höhepunkte
FOTO: RP
Düsseldorf. An der Laufstrecke reiht sich Party an Party: Sambagruppen, Musikbands und Bergmannsleute sorgen für Stimmung. Wir haben die 42 Höhepunkte für Sie gesammelt.  Von Henning Rasche

1.  Start an der Rheinterrasse: Die 42,195 Kilometer lange Reise durch Düsseldorf beginnt am Josef-Beuys-Ufer in Richtung Norden.

2.  Nach drei Kilometern wartet auf der Rotterdammer Straße der BMW-Bogen des Marathon-Autopartners.

3.  Wer die Kurve um den Nordpark herum meistert, kann nach 4,5 Kilometern gegenüber des Aquazoos an der Erfrischungsstelle zum ersten Schluck Wasser oder Schweißschwämmchen greifen.

4.  Einen Kilometer weiter überbrückt eine Samba-Band das erste Stimmungstief mit guter Laune.

5.  Auf der Kleverstraße bei Kilometer 7,3 angelangt, steht die nächste Samba-Band parat. Der Sanitätsdienst versorgt erste Wehwehchen.

Düsseldorf-Marathon: Erschöpft, aber glücklich FOTO: Hans-Juergen Bauer

6.  An der Ecke Fischerstraße/Maximilian-Weyhe-Allee steht das Team Essen 99. Nach 8,7 Kilometern überrascht die Gruppe aus dem Ruhrpott mit traditioneller Bergmannskleidung.

7.  Kurz vor der Oberkasseler Brücke ist die Firma Rigterink und feiert nach 9,4 gelaufenen Kilometern die erste Party.

8.  Nach knapp einem Viertel der Strecke ist, auf der anderen Rheinseite angekommen, die erste Zeitmessung. Hier treffen sich auch die Läufer aus Oberkassel.

9.  Kilometer 10,2: Die erste Verpflegungsstelle mit isotonischen Getränken und Bananen.

10.  Am Barbarossaplatz gibt nach 10,8 Kilometern der erste Läufer der Staffel den Stab weiter. Mehr als 3000 Läufer wechseln sich hier aus.

Fotos: Marathon 2013: Gute Stimmung auf der Kö FOTO: Ina Lauer

11.  Bei der Erfrischungsstelle an Kilometer Elf tobt sich die nächste Sambaband aus.

12.  Auch Oberkassel bekommt eine große Party: Der Konzern Vodafone feiert sie nach 12,8 Kilometern Strecke.

13.  Kurz nach der Unterführung durch die Theodor-Heuss-Brücke: die nächste Samba-Band mit motivierenden Rhythmen.

14.  Für Diabetiker ist der Hilfspunkt an Kilometer 14,5 von Bedeutung; dort werden sie versorgt. Auch alle anderen können sich hier erfrischen.

15.  Gegenüber der Jugendherberge steigt nach 16,2 Kilometern Marathon die nächste Party mit launiger Musik und Gastronomie-Angebot.

16.  Auf der Luegallee knapp hinter der Samba-Band feiert bei Kilometer 17,5 die Stadtsparkasse eine von insgesamt vier Feten.

17.  Auf dem Rückweg zur Oberkasseler-Brücke in Richtung rechter Rheinseite startet die Flughafen-Party mit Liveband.

18.  Sightseeing kurz vor dem 20. Kilometer: Hier passieren die Läufer die wohl prominentesten Straßen der Stadt: Königsallee und Heinrich-Heine-Allee.

19.  Der Marathon-Ausstatter Diadora feiert kurz vor der Strecken-Halbzeit auf der Steinstraße.

20.  Halbmarathon! Nach 21,1 Kilometern und einer Menge geflossenem Schweiß haben die Läufer Bergfest in der Landeshauptstadt.

Marathon: Motivation vom Straßenrand FOTO: Schaller

21.  Der zweite Staffelwechsel findet nach 22,2 Kilometern auf der Prinz-Georg-Straße statt. Hier begegnen sich auch Staffel- und Marathonläufer.

22.  Zur Erheiterung zwischendurch: wieder eine Samba-Band mit Gute-Laune-Garantie bei Kilometer 23,8.

23.  Die SOS-Kinderdörfer sammeln mit dem Spendenbogen nach 25,6 Kilometern in Derendorf Geld für den guten Zweck.

24.  Gegenüber des Zooparks feiert die Rollernacht die nächste größere Party am Rande der Strecke. Die Läufer sind jetzt 27,4 Kilometer unterwegs.

25.  Kurz dahinter legt sich der Zoo-Pavillon ins Zeug, um mit einer weiteren Party die Läufer voranzutreiben.

26.  Nach 28,5 Kilometern der nächste Höhepunkt: die Trimet-Aluminium-Meile. Hier spielt der Konzernboss mit der eigenen Band.

27.  Knapp zwei Drittel der Strecke sind geschafft. Das feiert die Musikband "The Burps" mit Livemusik. Der Marathon wendet sich nun wieder in die südliche Richtung.

28.  Eine Neuheit beim Marathon ist der Kunstdetektiv. Es gibt Champagner, Alt - und Wurst. Wer die Wurst mit Blattgold erwischt, darf es behalten. Erlöse gehen an das Regenbogen-Kinderhospiz.

29.  Auf der Rethelstraße ist nach 31,3 Kilometern wieder Samba-Party angesagt.

30.  Gleich zwei Partys treffen sich bei Kilometer 33,2 an der Jacobistraße. Der Sportverein SFD ´75 macht eine Fete, die Band Szorglos Livemusik.

31.  Der letzte Staffelwechselpunkt liegt ebenfalls bei Kilometer 33,2. Die noch frischen Läufer biegen auf die verbleibende Strecke ein.

32.  Nach rund 36 Kilometern dann ist die Party des Malerbetriebes Menke für die musikalische Motivation der Sportler verantwortlich.

33.  Kurz dahinter, der Marathon kommt nun nach Unterbilk auf die Hammer Straße, ist die Fete der Rheinwohnungsbau-Gesellschaft.

34.  Die Mitarbeiter der Metro-Group feiern bei Kilometer 38. Die laute Musik ist aber nicht nur für Arbeitnehmer reserviert.

35.  Einen Sandstrand schüttet die Entsorgungsgesellschaft Niederrhein EGN kurz dahinter unweit des Rheinturms auf.

36.  Chefredakteur Christian Zeelen steht bei der Feier von Antenne Düsseldorf auf der Bühne. Der Zielbereich rückt nach 38,9 Kilometern nun schon fast in Sichtweite.

37.  Weitere isotonische Getränke gibt es auch bei der Party von Erdinger Alkoholfrei knapp hinter der Rheinkniebrücke.

38.  Wer es am Start verpasst hat, darf sich nach 39,8 Kilometern noch einmal das Team Essen 99 in Bergmannskleidung ansehen.

39.  Sie haben ihr Ziel erreicht: Nach 42,195 Kilometern überqueren die Marathonläufer die lang ersehnte Ziellinie.

40.  Nun erhalten die Staffelläufer ihre Medaillen. Diese sind aber nur Puzzleteile: Wer es komplett will, muss 2016 wiederkommen.

41.  Die Marathonläufer dürfen sich am Rheinufer erholen: Duschen, Getränke und Bananen warten.

42.  Auf dem Rathausplatz ist von 11 bis 17 Uhr Party angesagt. Ein DJ legt bei Biergartenatmosphäre auf.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf Marathon: 42 Kilometer Marathon, 42 Höhepunkte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.