| 12.19 Uhr

Unfall in Düsseldorf
Mopedfahrer schwebt nach Unfall in Lebensgefahr

Düsseldorf. Am Samstagmittag hat es in Düsseldorf-Ludenberg einen schweren Unfall gegeben, bei dem ein 53-Jähriger schwerste Verletzungen erlitt. 

Wie die Polizei mitteilt, stießen ein Moped und ein Auto zusammen. Den Angaben zufolge war gegen 14 Uhr ein 56-Jähriger mit seinem Wagen, einem Pininfarina Spidereuropa, auf der Fahneburgstraße in Richtung Mörsenbroicher Weg unterwegs.

Offenbar wollte der Mann mit dem Auto nach links in die Ernst-Poensgen-Allee abbiegen und stieß dabei mit einem entgegenkommenden Moped zusammen. Der 53-jährige Rollerfahrer stürzte auf die Straße. Nach Angaben eines Notarztes bestand Lebensgefahr, teilt die Polizei mit. Der Sachschaden beträgt rund 30.000 Euro. 

Verpassen Sie keine Nachrichten aus der Region. Wir schicken Ihnen eine Übersicht per WhatsApp. Melden Sie sich jetzt an!

(sef)
 
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.