| 14.14 Uhr

Kurzschluss bei Baustelle
Stromausfall in vielen Geschäften der Düsseldorfer Innenstadt

Stromausfall in der Düsseldorfer Innenstadt
Stromausfall in der Düsseldorfer Innenstadt FOTO: Lisa Kreuzmann
Düsseldorf. Bei Bauarbeiten in der Düsseldorfer Innenstadt hat es am frühen Dienstagnachmittag einen Kurzschluss gegeben. Teile der Innenstadt waren daraufhin für kurze Zeit ohne Strom.

Gegen 14 Uhr war in Teilen der Innenstadt der Strom ausgefallen, Ursache war eine defekte Kabelverbindung, die einen Kurzschluss an der Baustelle Ecke Berliner Allee/Martin-Luther-Platz ausgelöst hatte.

Der Stromausfall betraf vor allem den Bereich rund um die Schadowarkaden und das Justizministerium, gegen 14.30 Uhr war die Lage aber wieder unter Kontrolle. "Wir sind gerade dabei, alles peu à peu wieder einzuschalten", sagte ein Mitarbeiter der Netzgesellschaft Düsseldorf, der vor Ort an der Baustelle im Einsatz war. Auf der Baustelle kam bei dem Vorfall niemand zu Schaden. Laut Stadtwerken waren die letzten Gebäude direkt an der Baustelle um 15.15 Uhr wieder am Netz.

Einige Geschäfte, unter anderem die Mayersche an der Königsallee und ein Juwelier in den Schadowarkaden, hatten für kurze Zeit aus Sicherheitsgründen geschlossen.

(jur/klik/hpaw/lis)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Stromausfall in der Innenstadt nach Kurzschluss


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.