| 15.41 Uhr

Nach Unfall in Friedrichstadt
Düsseldorfer City hat wieder Strom

Düsseldorf: Stromausfall in Friedrichstadt nach Unfall beendet
Hier ereignete sich der Unfall. FOTO: RP Online/Google Maps
Düsseldorf. Teile der Düsseldorfer Innenstadt waren am Freitagnachmittag zeitweise ohne Strom. Bei einem Verkehrsunfall war ein Verteilerkasten beschädigt worden. Während der Reparaturarbeiten musste der Strom großflächig ausgeschaltet werden. Seit etwa 15.40 Uhr ist er wieder da.

Der Unfall ereignete sich gegen 12.30 Uhr an der Kreuzung Corneliusstraße/Herzogstraße. Ein Auto und ein Motorrad stießen zusammen. Dabei wurde das Motorrad gegen einen Strom-Verteilerkasten geschoben.

Für die Reparatur stellten die Stadtwerke gegen 14.15 Uhr den Strom ab. Bis etwa 15.40 Uhr waren daraufhin viele Straßen ohne Elektrizität, beispielsweise die Blocks zwischen Fürstenwall und Herzogstraße. Der Strom sollte laut Stadtwerkenzunächst mindestens vier Stunden abgeschaltet bleiben, doch dann ging es schneller. Nach etwa anderhalb Stunden gab es wieder Strom.

In unserer interaktiven Karte sehen Sie, wo sich der Unfall ereignet hat.

Mit dem Mausrädchen oder den Plus- und Minusbuttons in der Karte können Sie raus- und reinzoomen.

Mehr in Kürze.

(hpaw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Stromausfall in Friedrichstadt nach Unfall beendet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.