| 14.40 Uhr

Düsseldorf
Taxi überschlägt sich - Schwerverletzter

Fotos
Fotos FOTO: Daniel Bothe
Düsseldorf. Am Sonntagabend sind bei einem Unfall am Mörsenbroicher Ei mehrere Menschen verletzt worden. Ein Taxi überschlug sich, nachdem es mit einem anderen Wagen kollidiert war und landete auf dem Dach. 

Der Unfall geschah gegen 21.05 Uhr auf der Kreuzung Grashofstraße/Münsterstraße: Ein mit drei Personen besetztes Auto ist bei roter Ampel auf die Kreuzung gefahren und prallte gegen das Taxi, in dem ebenfalls drei Menschen saßen, wie die Polizei mitteilt.  Die Wucht des Aufpralls war so stark, dass sich das Taxi überschlug. Dabei prallte es zunächst gegen einen Bordstein und dann mit dem Dach gegen einen Oberleitungsmast. Das Taxi blieb schließlich auf der Seite liegen. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an.

Die Feuerwehr befreite die Personen aus dem Taxi. Wie am Montagmorgen feststeht,  muss nur einer der verletzten Insassen noch im Krankenhaus bleiben. 

Für die Zeit der Rettungsarbeiten und Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Kreuzung. Es kam zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

(top)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Taxi überschlägt sich - Schwerverletzter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.