| 11.50 Uhr

Düsseldorf
Wer an Ostern geöffnet hat

Düsseldorf: Wer an Ostern geöffnet hat
Düsseldorfs Schwimmbäder - so wie der Düsselstrand in Flingern - haben an den Osterfeiertagen geöffnet. FOTO: Hans-jürgen bauer
Düsseldorf. Noch schnell einen Blumenstrauß zu Ostern besorgen? Wir sagen Ihnen, welche Einrichtungen und Geschäfte an Ostern geöffnet haben. 

Mögliches schlechtes Wetter an den Feiertagen ist insofern ein geringeres Problem, als den Düsseldorfern verschiedene Einrichtungen für die (überdachte) Freizeitgestaltung zur Verfügung stehen. Am Karfreitag und am Ostersonntag haben alle Düsseldorfer Museen geöffnet. Auch am Ostermontag sind zahlreiche Häuser für ihr Publikum da: Museum Kunstpalast, Schloss Benrath, Kunsthalle, Kunstverein, KIT, K20 und K21. Es gelten jeweils die Sonntags-Öffnungszeiten.

Ähnlich gute Nachrichten gibt es auch von der Bädergesellschaft: Das Freizeitbad Düsselstrand, das Hallenbad Benrath und die Münster-Therme haben an den Osterfeiertagen geöffnet. An Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag öffnet das Freizeitbad Düsselstrand von 9 bis 20 Uhr, die Münster-Therme mit Sauna von 8 bis 17 Uhr und das Hallenbad Benrath von 7 sowie die Sauna von 8 bis 19 Uhr. Das Hallenbad Rheinbad bleibt die gesamten Osterferien wegen Anschlussarbeiten der neuen 50-Meter-Schwimmhalle geschlossen.

Bäckereien, Blumen- und Zeitschriftengeschäfte dürfen am Freitag und am Sonntag für jeweils fünf Stunden öffnen. Am Montag müssen sie geschlossen bleiben - Ausnahmen gelten für den Hauptbahnhof, den Flughafen und Tankstellen. Am Ostersamstag dürfen alle Geschäfte bis 22 Uhr öffnen. Schwimmbäder, Museen, Kinos und Theater erwarten ihre Gäste, Bäckereien bleiben Montag geschlossen.

Auch die Kinos bieten in den kommenden Tagen das volle Programm. Am morgigen Karfreitag zeigen die drei Multiplex-Häuser (UFA, UCI und Cinestar) ab 14 Uhr die aktuellen Filme wie die Programmkinos (Atelier im Savoy, Bambi, Black Box, Cinema, Metropol und Souterrain).

In den Düsseldorfer Theatern ist das Programm am Karfreitag deutlich reduziert. Das Schauspielhaus öffnet ausschließlich das große Haus. Dort wird ab 18 Uhr Goethes "Iphigenie auf Tauris" (Regie: Mona Kraushaar) gezeigt. An den übrigen Tagen des Wochenendes sind auch das Kleine Haus beziehungsweise das Junge Schauspielhaus geöffnet. Im Theater an der Kö wird am Karfreitag und Ostersonntag ab 18 Uhr, am Ostersamstag ab 20 Uhr das Stück "Fremde Verwandte" gespielt.

(hdf)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Wer an Ostern geöffnet hat


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.