| 18.39 Uhr

Tour de France Prolog
Düsseldorf zieht Bewerbung zurück

Tour de France Prolog: Düsseldorf zieht Bewerbung zurück
Den Prolog der Tour nach Düsseldorf zu holen, hätte Millionen gekostet, wäre aber auch ein Imagegewinn gewesen. FOTO: AP, AP
Die Stadt Düsseldorf wird sich nicht länger um den Prolog der Tour de France 2010 bewerben. Dies entschied Oberbürgermeister Dirk Elbers (CDU) nach Angaben eines Sprechers am Mittwoch. Grund seien die "derzeit zu großen Unwägbarkeiten der Veranstaltung, vor allem, was ihren Nutzen für die Stadt angeht".

"Von dieser Veranstaltung haben wir uns bislang einen hohen Imagegewinn in der ganzen Welt versprochen", sagte Elbers. Er verwies darauf, dass die grundsätzliche Entwicklung im Radsport derzeit ungewiss sei.

Mit der Bewerbung wäre es der Stadt nicht möglich, im Falle des Zuschlags durch den Tour-Ausrichter von den damit verbundenen Verpflichtungen zurückzutreten. Elbers hält dieses Risiko für zu hoch und damit für nicht akzeptabel. Somit werde die Verwaltung dem Rat keine Beschlussvorlage zur Bewerbung vorlegen.

(rpo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tour de France Prolog: Düsseldorf zieht Bewerbung zurück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.