| 16.12 Uhr

Tierhaltung in Düsseldorf
Düsseldorfer kauft zweites Mini-Schwein, um Geldbuße zu entgehen

Das sind die Mikroschweine "Babe" und "Pebbles"
Das sind die Mikroschweine "Babe" und "Pebbles" FOTO: RPO
Düsseldorf. Schwein zu haben, kann teuer werden. Einen 28-jährigen Kaufmann sollte es gar 300 Euro Buße wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz kosten, weil er ein einzelnes Mini-Schweinchen in seinem Garten hielt.

Das Tier mit dem Namen "Babe" lebte in dem Garten in Hassels allein - und das ist laut Veterinäramt eine "nicht artgerechte Haltung" für solche Mikroschweinchen.

Die fröhlichsten Tiere im Internet FOTO: dpa, mg htf

Bei seinem Protest gegen diese Buße hatte der Kaufmann beim Amtsgericht jetzt aber wieder Schwein. Der Richter verzichtete auf jede Buße, stellte das Verfahren ein. Denn der 28-Jährige versicherte, er sei völlig unvermutet zu der kleinen Sau gekommen, weil eine Freundin das Tierchen bei ihm "zur Pflege" abgegeben hatte, dann umzog - und dann keinen Platz mehr für das Borstentierchen hatte. Da war dem Kaufmann das kleine "Babe" aber längst ans Herz gewachsen - und im Garten durfte das Klein-Schwein in einem eigens abgeteilten Bereich hemmungslos herumsauen.

 "Sie haben alles getan für das Schwein"

Hamster, Meerschweinchen und Co.: Die beliebtesten Haustier-Zwerge FOTO: Ralph Loesche / Shutterstock.com

Alle Auflagen von Ordnungsamt und Veterinäramt hat der Schweine-Besitzer getreulich erfüllt - nur, dass "Babe" nicht allein zuhaus' sein darf, habe er nicht mal geahnt. Als er davon erfuhr, hat er prompt ein zweites Klein-Schwein namens "Pebbles" - und jetzt dürfen beide Schweine-Kumpels sich das Garten-Gehege teilen.

Das honorierte der Richter: "Sie haben alles getan für das Schwein, haben sofort reagiert." Also sei ein Bußgeld nicht mehr nötig.

(wuk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tierhaltung in Düsseldorf: Düsseldorfer kauft zweites Mini-Schwein, um Geldbuße zu entgehen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.