| 13.02 Uhr

Königsallee in Düsseldorf
Frau ertappt Dieb auf frischer Tat in ihrem Büro

Düsseldorf. Als eine Mitarbeiterin eines Bürohauses an der Königsallee am Montag um 12.50 Uhr aus ihrer Mittagspause zurückgekommen war, traf sie auf einen Unbekannten in ihrem Büro.

Der etwa 30-jährige Unbekannte sagte der Frau, dass er lediglich etwas gesucht habe und wollte im Anschluss schnell das Gebäude verlassen. Die Mitarbeiterin hielt den Mann jedoch instinktiv an der Jacke fest. Der mutmaßliche Dieb schlug daraufhin nach der Frau, die leicht verletzt wurde, und konnte sich losreißen. Er flüchtete auf unbekanntem Wege.

Aus einem benachbarten Büro werden seither Wertsachen vermisst. Der Mann wird als schlank, gepflegt und etwa 1,80 Meter groß beschrieben. Er hat kurze dunkelbraune Haare und war mit einer dunklen, glatten Jacke bekleidet. Die anschließende Fahndung verlief bislang erfolglos.

Hinweise nimmt die Polizei unter 0211/8700 entgegen.

(pna)