| 00.00 Uhr

Feuerwehr in Düsseldorf
Effizient statt billig

Meinung | Düsseldorf. Man kennt das aus der Ernährungswissenschaft: Nicht die schnelle Diät, sondern die konsequente Umstellung der Lebensweise führt zum nachhaltigen Erfolg. Nun ist die Berufsfeuerwehr in Düsseldorf sicher nicht krankhaft übergewichtig. Aber es ist auch kein Geheimnis, dass sie in Sachen Ausrüstung - um im Bild zu bleiben - zumindest wohlgenährt ist.

Und offenbar gibt es auch alte Gewohnheiten, die nicht eben sinnvoll sind. Die Münchner Unternehmensberater haben Maßnahmen vorgeschlagen, die keineswegs nur Verzicht bedeuten. Es sind auch ziemlich fette Investitionen dabei.

Jetzt kommt es darauf an, die Chancen in den von außen kommenden Anregungen zu erkennen und sie nicht mit Argumenten wie "das haben wir schon immer so gemacht" oder "das ist viel zu aufwändig" tot zu debattieren. Es geht nicht ums schnelle Sparen, auch nicht um langfristiges Abspecken. Sondern um eine moderne, leistungsfähige Feuerwehr, die nicht nur beim Retten, Bergen und Löschen effizient (und nicht etwa billig) ist.

Mailen Sie der Autorin über stefani.geilhausen @rheinische-post.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Feuerwehr in Düsseldorf: Effizient statt billig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.