| 09.16 Uhr

Caritas und Diakonie in Düsseldorf
Ehrenamtler dringend gesucht

Caritas und Diakonie in Düsseldorf: Ehrenamtler dringend gesucht
FOTO: Jörg Janßen
Düsseldorf. Älteren Menschen bei der Nagelpflege helfen, Kindern aus Büchern vorlesen, Nistkästen kontrollieren: Es gibt viele spannende soziale Aufgaben, die Freiwillige übernehmen. Caritas und Diakonie starten nun eine Kampagne, um Ehrenamtler zu finden. Von Jörg Janssen

Die Kölner Silvesternacht war auch für die Freiwilligenzentralen von Caritas und Diakonie eine Zäsur. "Vorher konnten wir uns vor Menschen, die ehrenamtlich arbeiten wollten, kaum retten. Dann ging das Interesse spürbar zurück", sagt Pfarrer Thorsten Nolting, Vorsitzender der Diakonie. Eine Erfahrung, die er und Caritas-Chef Henric Peeters nachdenklich gemacht hat. "Wir haben rund um die Flüchtlingszuwanderung begriffen, dass es in Düsseldorf ein größeres Potenzial an Freiwilligen gibt als erwartet", sagt Nolting. Nun gelte es, eben diese Menschen auch jenseits der Flüchtlingsthematik erneut zu mobilisieren.

Genau das soll eine Kampagne an Litfaßsäulen, Plakatwänden und in den sozialen Medien leisten, die von der Agentur g31 und der Firma Wall umgesetzt wird. Im Vordergrund stehen Sätze, die zum Nachdenken anregen wollen. "Steht der Wert unseres Handelns wirklich in unseren Kontoauszügen?" lautet einer davon.

Wer Interesse hat, kann jederzeit mit Natalie Schneider (Caritas) und Claudia Balkhausen (Diakonie) sowie ihren Kollegen in den Freiwilligenzentralen der Wohlfahrtsverbände Kontakt aufnehmen. "Wir vermitteln überall hin, keineswegs nur in die eigenen Verbände", sagt Schneider. 800 Bürger wurden im vergangenen Jahr vermittelt. Zur Auswahl stehen rund 300 Düsseldorfer Einsatzorte, der Bogen reicht von der Integrationshilfe über das Catering von Schulklassen, Vorlesepatenschaften in Kitas und das Lackieren von Nägeln in Altenheimen bis hin zur Nistkästen-Kontrolle. Entscheidend sei die Beratung vor Beginn eines Engagements. Das vermeide Enttäuschungen auf beiden Seiten.

Am Ehrenamt Interessierte melden sich bei Impuls (Caritas) unter Tel. 1602-1757, bei Mach mit (Diakonie) unter Tel. 7353362. Mehr Infos auf www.start-ins-ehrenamt.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Caritas und Diakonie in Düsseldorf: Ehrenamtler dringend gesucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.