| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Ein Abend mit dem Karnevalsnachwuchs

Düsseldorf. Für Musikfreunde In der Konzertreihe "2017 am 17.ten" zum Reformationsjubiläum heißt es am Freitag, 17. November, "Luther - der Mensch" im Festsaal unter der Auferstehungskirche, Arnulfstraße 33. Bei dem etwa einstündigen Programm präsentieren Rudolf E. Wehrmann als Vorleser und Thorsten Göbel an der Barock-Orgel herbe und deftige Sprüche und Anekdoten. Beginn ist um 20 Uhr. Außerdem lädt die Evangelische Kirchengemeinde Oberkassel für Mittwoch, 22. November, zu einer liturgischen Nacht ein. Ab 19 Uhr sind dabei in der Philippus-Kirche, Hansaallee 300, der Gospelchor "Coloured Voices" und Diana Yayla am Klavier zu hören.

Für Theaterliebhaber "Warm-up - die Zweite", heißt es am Montag um 18 Uhr im Theater an der Luegallee 4. Bei der Neuauflage sind abermals die Künstler von "Pänz en de Bütt" und damit der Nachwuchs des Karnevals zu erleben. Sie gestalten den Abend mit Liedern, Reden, Sketchen und Improvisationen. Ab Freitag, 17. November: "Im Dunkeln ist gut munkeln", Kartentelefon: 572222.

Für Kinofans Das Kinderkinofest macht auch in diesem Jahr wieder im Linksrheinischen Station und lädt Kinder und Jugendliche im Alter von vier bis 16 Jahren vom 16. bis 22. November zu ausgewählten Filmen ins Souterrain, Dominikanerstraße 4, ein. Zu sehen sind unter anderem "Storm und der verbotene Brief", "Der Schatz der weißen Falken" (ab 9 Jahren), "Die drei Räuber", "Weihnachten mit Astrid Lindgren" (ab 5 Jahren) sowie "Drachenzähmen leicht gemacht" (ab 8 Jahren). Karten zu drei Euro für Kinder und vier Euro für Erwachsene gibt es unter Telefon 274043108 oder im Internet unter www.kinderkinofest.de. (dkd)

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Ein Abend mit dem Karnevalsnachwuchs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.