| 00.00 Uhr

Banknachbarn
Ein gut eingespieltes Team

Düsseldorf. Als sich Noah Schletter (l.) und Leard Rrustemi in der Klasse 5a der Freiherr-vom-Stein-Realschule kennenlernten, haben sie schnell zueinandergefunden. "Wir haben immer zusammen gespielt. Dann haben wir nebeneinandergesessen, gemeinsam gearbeitet und uns geholfen", sagt Leard (11). Er erinnert Noah an Sachen, die dieser vergisst. Dafür kann ihm Noah gut etwas aus dem Unterricht erklären, was er noch nicht verstanden hat, sagt Leard. In der Pause haben die beiden viel Spaß daran, "Zombie" zu spielen. Woran sie sich beide gerne erinnern ist ein gemeinsames Erfolgserlebnis: In der Ballsport AG waren sie in einer Mannschaft und haben sich gegenseitig die Bälle zugepasst. Das hat so gut geklappt, dass die anderen kaum noch den Ball bekommen haben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Banknachbarn: Ein gut eingespieltes Team


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.