| 00.00 Uhr

Familien-Tipp
Ein Sonntag mit Festen für Familien

Düsseldorf. Ob großes Musikfest mit Konzerten, Freilichttheater auf der Wiese oder , Mal- und Bastelaktionen - an diesem Wochenende wird für Familien in Düsseldorf vieles geboten.

Familienmusikfest Traditionell beendet die "Kleine Tonhalle" ihre Spielzeit mit einem großen Familienmusikfest. In diesem Jahr findet das Fest am Sonntag, 14. Juni, von 12 bis 17 Uhr statt. Große und kleine Besucher können dann die unterschiedlichsten Klänge, Instrumente und Musikrichtungen erkunden. Geboten werden Konzerte, Backstage-Führungen, Mini-Konzerten in den Künstlergarderoben, Aktionen zum Mitsingen und Mittanzen, interaktive Angebote für Babys und Kleinkinder mit Harfenmusik und Yoga, Bastelaktionen und ein großer Klangspielplatz unter freiem Himmel. Nach der erfolgreichen Premiere des letzten Jahres wird auch das Publikumsorchester gemeinsam mit den Düsseldorfer Symphoniker wieder auftreten. Wer kein Instrument spielen kann, aber leidenschaftlicher "Badewannensänger" ist, hat in diesem Jahr erstmals die Möglichkeit, unter dem Sternenhimmel der Tonhalle mit Orchesterbegleitung zu singen. Zum großen Finale des Familienmusikfestes bietet die Big Band Green-Horns der Clara-Schumann- Musikschule Düsseldorf einen Abschluss mit Auszügen aus ihrem aktuellen Jazz- Programm.

Sommertheater So einfach kann Theater sein: Zwischen zwei Obstbäumen wird eine Leine für einen roten Vorhang gespannt, das Publikum sitzt auf der schattigen Wiese. Und schon kann die Vorführung beginnen. Bereits zum zehnten Mal hat der Verein Akki die Sommer-Kindertheater-Reihe organisiert. Vom 14. Juni bis zum 19. Juli hebt sich dazu immer am Sonntag der Vorhang im Bürgergarten neben dem Akki-Haus. Bei Regen wird die Veranstaltung flugs in das Akki-Haus verlegt. Eine Stunde lang werden dann die Zuschauer ab vier Jahren von den verschiedensten Theatergruppen in die Welt der Fantasie entführt und dürfen sich manchmal auch am Geschehen beteiligen. Den Auftakt macht am kommenden Sonntag die Theaterkiste aus Bergen, die das Stück "Die Pirateninsel" für Kinder ab fünf Jahren spielt. Mit Besen, Leiter und Schrubber bewaffnet, schlagen sich die Darsteller wacker durch alle Misslichkeiten, die eine Besenkammer-Ausrüstung so an sich hat. Das Schiffsmädchen Fischstäbchen sucht das schöne Piratenleben mit Freundschaft und Palmen, während Captain Stinkesocke sich nach wilden Abenteuern sehnt und am liebsten faulenzt.

Hofgartenfest Ein Jahr nach dem Sturm "Ela" wird am Sonntag im Hofgarten das Fest der Vielfalt gefeiert. Düsseldorfer Appell und "Neue Bäume für Düsseldorf" - Unterstützer laden von 11 bis 19 Uhr auf die Reitallee ein. Die Besucher können unter anderem Musik von Folklore, über Tango bis zum Sinti Jazz auf dem Tanzboden erleben. Dort darf nicht nur zugehört, sondern auch mitgetanzt werden. Auf der Hofgarten-Bühne wird es ein musikalisches Programm aus Swing, Jazz und Soul sowie Kinderchören und Folkloregruppen geben. Auch kulinarisch heißt es "Vielfalt erleben". Die Besucher werden mit internationalen Speisen verwöhnt, von bengalischen Spezialitäten über somalisches Fingerfood bis hin zum Fortuna-Brötchen. Dazu kommen weitere Aktionsflächen und Infostände. Die Düsseldorfer Jonges informieren beispielsweise über ihre Aktivitäten rund um das Projekt "Blickwinkel Ela", zudem werden Tassen, T-Shirts und Weine, die vor dem Hintergrund der "Sturmaktivitäten" entstanden sind, zum Kauf angeboten. Es gibt Führungen und Kutschfahrten durch den Hofgarten, Achim Brock erzählt Märchen und es gibt verschiedene Mal und Bastelaktionen für die jungen Besucher. Julia Brabeck

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Familien-Tipp: Ein Sonntag mit Festen für Familien


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.