| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Einbrecher scheitern in Rath und Holthausen

Düsseldorf. Am Montagabend haben Einbrecher gegen 21 Uhr vergeblich versucht, in ein Einfamilienhaus an der Hörder Straße einzudringen. Bereits am Morgen wurde ein Einbruchsversuch in einem Mehrfamilienhaus an der Straße "Am Falder" in Holthausen registriert.

Auch über das vergangene Wochenende war es im Vergleich zu früheren Jahren ruhig im Einbruchskommissariat. Drei von insgesamt sechs Taten wurden in Flingern Nord gemeldet. Anlässlich der am Montag gestarteten Aktionswoche gegen den Wohnungseinbruch veröffentlicht die Polizei diese Woche alle gemeldeten Tatorte. Zudem sind im Rahmen der Aktion Präventionsexperten mit Infoständen im Stadtgebiet unterwegs. Heute informieren sie von 13 bis 15 Uhr in Hellerhof am Einkaufszentrum über sinnvolle Maßnahmen zum Einbruchsschutz.

(sg)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Einbrecher scheitern in Rath und Holthausen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.