| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Eine besondere Bibelwoche nur für Kinder

Düsseldorf. Sechs mal sechseinhalb Meter Stoff, eine ganze Menge bunter Fingerfarben und etwa 50 malbegeisterte Kinder: Das braucht man, wenn im Sonntagsgottesdienst ein großes Transparent über Noah und die Arche den Altarraum schmücken soll. Das Projekt ist Teil der Kinderbibeltage der evangelischen Melanchthon-Gemeinde. "Kinder sind offen für biblische Geschichten, man muss sie ihnen nur kindgerecht näherbringen. Dabei muss es nicht immer bierernst zugehen", sagt Pfarrer Alfred Geibel.

Seit vielen Jahren ist die Woche eine feste Größe. Um die 50 Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren beschäftigen sich dabei jeweils drei Tage lang von 15 bis 17 Uhr mit einem biblischen Thema. "Es macht hier einfach Spaß!", meint die siebenjährige Jette. Gemeinsam mit ihren Freundinnen Linnea (9) und Lejla (10) nimmt sie teil. Der Abschlussgottesdienst mit einem selbst geschriebenen Puppenspiel ist am Sonntag, 10 Uhr, in der Melanchthon-Kirche an der Graf-Recke-Straße 211.

(juch)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Eine besondere Bibelwoche nur für Kinder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.