| 07.43 Uhr

Düsseldorf
Public Viewing zur EM vor dem Rathaus

EM 2016 - Public Viewing in Düsseldorf vor dem Rathaus ab dem 12. Juni
FOTO: Ferl, Fotos: Endermann, Privat
Düsseldorf. Die EM-Spiele der deutschen Fußball-Nationalmannschaft werden in Düsseldorf an einem besonderen Ort zu sehen sein. Erstmals gibt es eine Übertragung auf dem Marktplatz vor dem Rathaus.

Der Europäische Fußballverband Uefa hat am Dienstag die "Fanmeile Düsseldorf" offiziell lizenziert. Die Eröffnung ist für den 12. Juni geplant, wenn Deutschland um 21 Uhr auf die Ukraine trifft. Stehplatz-Karten vor der Leinwand sollen fünf Euro kosten, VIP-Karten 60 bis 100 Euro.

Seitens der Stadt gibt es prinzipiell grünes Licht. Weil es sich um einen eingezäunten Bereich handelt, muss die Bauaufsicht noch die Genehmigung erteilen, heißt es aus dem Sportdezernat. Außerdem arbeiten Feuerwehr, Polizei und Ordnungsamt an einem Sicherheitskonzept, das für eine Sondernutzungserlaubnis des öffentlichen Straßenraums erforderlich ist. Politische Gremien müssen nicht mehr eingebunden werden. "Der Veranstalter hat die Rechte und bringt auch die notwendige Erfahrung mit", sagt Sportdezernent Burkhard Hintzsche. Sollte es eine Übertragung mit Monitoren auf Rheinschiffen geben, wäre das keine Konkurrenz: "Vor dem Rathaus werden die Spiele auf Großleinwand übertragen." Hintzsche bedauert allerdings, dass der Veranstalter bisher nur bei deutschen Spielen Events plant: "In Düsseldorf gibt es so viele große ausländische Gemeinden, das dürfte sich auch bei Spielen von deren Mannschaften lohnen."

EM 2016: Hier gibt's Public Viewing in Düsseldorf FOTO: Bretz, Andreas

Geplant ist, dass die Fanmeile jeweils 90 Minuten vor Spielbeginn öffnet und 60 Minuten nach Abpfiff schließt - das erste Spiel der deutschen Mannschaft macht dabei eine Ausnahme. Für die Eröffnung will die Agentur Kessmeyer Consults aus Wetter an der Ruhr auch noch passende Künstler engagieren. Durchs Programm an Spieltagen mit deutscher Beteiligung führt André Scheidt, der als Stadionmoderator von Fortuna und DEG bekannt ist.

(dr/hdf)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

EM 2016 - Public Viewing in Düsseldorf vor dem Rathaus ab dem 12. Juni


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.