| 08.50 Uhr

Düsseldorf
Endgültiger Naturschutz für Elbsee

Düsseldorf. Die neuen Grenzen des Naturschutzgebietes rund um den Elbsee sollen endgültig festgesetzt werden. Deshalb wird der Landschaftsplan für Düsseldorf geändert. Von Michael Brockerhoff

Er soll die neuen geschützten Flächen, die bisher vorläufig unter Schutz gestellt sind, berücksichtigen. Kernpunkte dieser Änderung ist eine Erweiterung der geschützten Gebiete Richtung Norden sowie eine Verschiebung der Schutzzone Richtung Westen. Im südlichen Bereich des ehemaligen Baggersees, in dem sich seltene Pflanzen entwickelt haben und der Rückzugsgebiet für seltene Wasservögel ist, haben Wassersportler mehr Spielraum für ihre Aktivitäten.

Der Landschaftsbeirat hat bereits den Plänen zugestimmt. In Kürze werden sich die Bezirksvertretung, Fachausschüsse des Rates und der Rat selbst mit dem Konzept beschäftigen. Vor den Sommerferien haben Bürger die Möglichkeit, sich über die Pläne zu informieren und Anregungen oder Bedenken zu äußern, so Norbert Richartz, Abteilungsleiter im Gartenamt. Sie werden bei der endgültigen Verabschiedung des Landschaftsplans beachtet.

Das Naturschutzkonzept berücksichtigt auch die Interessen der Wassersportler, die auf dem See segeln, paddeln, tauchen und angeln. Sie können Teile der Wasserfläche vor allem im Süden des Sees für ihren Sport nutzen. In diesem Bereich gibt es weniger Wasservögel, wachsen kaum seltene Pflanzen. Die endgültigen Grenzen des Naturschutzgebietes werden, so Richartz, ebenfalls noch einmal mit den Vereinen diskutiert.

Die neuen Schutzgebiete auf dem See werden durch eine Balkenkette auf dem Wasser markiert. Sie soll verhindern, dass Sportler ihre Boote aus Versehen in die Rückzugsgebiete für die Wasservögel steuern und damit die Tiere stören.

Zurzeit wird die Balkenkette repariert. "Die Verbindung zwischen den Kunststoffbalken hatte sich an einigen Stellen gelöst, die Kette war lückenhaft", berichtet Richartz. Die Kette sei vom Wasser genommen worden, in einem Fachbetrieb würden die Balkenteile verstärkt und stabilere Verbindungselemente angebracht. Danach werde die Kette auf dem See entsprechend der neuen Schutzgrenzen verlegt.

(RP/jco)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Endgültiger Naturschutz für Elbsee


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.