| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Enzis bis 2017 auf Schadowplatz

Düsseldorf: Enzis bis 2017 auf Schadowplatz
Lea Müller (links) und Parbana Rezaei gehörten 2014 zu den Ersten, die auf dem Schadowplatz die "Enzis" testeten. FOTO: Andreas Bretz
Düsseldorf. Die mobilen Sitzmöbel sollen bis zur Neugestaltung des Platzes bleiben. Von Denisa Richters

Sie sind knallgrün, sehen aus wie überdimensionierte Bauklötzchen und sind bei schönem Wetter fast immer besetzt: Die mobilen Sitzmöbel namens "Enzis" auf dem Schadowplatz gehören längst zum Bild der Innenstadt. Dabei stießen die einst für das Wiener Museumsviertel entworfenen Elemente auf breite Skepsis, als die Stadt Anfang April 2014 acht Exemplare auf dem Platz aufbaute. Zu schrill, zu schnell dreckig, prädestiniert für Vandalismus, fanden viele.

Die meisten Düsseldorfer sahen das anders und schlossen die "Enzis" in ihr Herz. Manche liegen darauf, andere sitzen erhöht auf der Lehne, und für Kinder sind die mit Wasser gefüllten Sitzmöbel ein Abenteuerspielplatz zum Klettern.

Dabei waren die rund 100 Kilogramm schweren Bänke zunächst für den Übergang gedacht. Denn auf dem im Herbst 2013 in Teilen neu gestalteten Platz fehlten Sitzgelegenheiten. Zwar wurde unter dem bislang einzigen Baum auf dem Schadowplatz eine dreieckige Bank aus Holz aufgebaut. Weitere drei Bänke dieses Modells sollen jedoch erst mit der finalen Neugestaltung, wenn im nördlichen Bereich des Platzes auch die Straßenbahnschienen entfernt worden sind und neues Pflaster verlegt wurde, aufgestellt werden. Dann sollen laut dem Ratsbeschluss von 2012 auch zwei weitere Bäume auf dem Platz gepflanzt werden. Das wird bis Herbst 2017 erfolgen. So lange bleiben die "Enzis" nach Angaben aus dem Verkehrsdezernat von Stephan Keller mindestens stehen. "Nur bei Großveranstaltungen kommen sie weg", sagt sein Referent Bernd Thomas. Ob die "Enzis" auch nach 2017 auf dem Schadowplatz bleiben, ist laut Thomas noch unklar. Zumal dort bald die nächste Großbaustelle entsteht: Das Eckgebäude neben dem Haus der Universität soll durch einen Neubau ersetzt werden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Enzis bis 2017 auf Schadowplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.