| 00.00 Uhr

Kommentar
Erleuchtung in der Altstadt

Meinung | Düsseldorf. Die Ausleuchtung der Freitreppe am Burgplatz hat im Karneval den Brennpunkt entschärft. Die Konsequenz, dort immer zu ermöglichen, mit Licht für Sicherheit zu sorgen, ist logisch.

Und es ist verständlich, dass die Politik nun eifrig versucht, auch anderswo mit Helligkeit gegen schlechte Nachrichten zu arbeiten. Mehr Licht in die Altstadt, bessere Beleuchtung im als Maghreb-Viertel ins Gerede gekommenen Quartier an der Ellerstraße sind aber keine Allein-Lösungen.

Denn wo grelles Licht die Wohlfühlzone finsterer Gestalten stört, werden die nur ein paar Ecken weiter ziehen. Licht kann deshalb - wie die Videoüberwachung - nur ein Teil der Kriminalprävention sein. Es ist keine Alternative dazu, gegen die Straftäter mit aller Konsequenz und rechtsstaatlicher Härte vorzugehen.

Stefani.Geilhausen @rheinische-post.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kommentar: Erleuchtung in der Altstadt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.