| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Erneut Störung im Bahnverkehr am Hauptbahnhof

Düsseldorf. Durch eine Panne bei Bauarbeiten am Hauptbahnhof ist es gestern am frühen Morgen erneut zu erheblichen Störungen im Bahnverkehr in und um Düsseldorf gekommen. Betroffen waren davon unter anderem verschiedene Regional- und S-Bahnen. Auch am Vortag hatte es schon Störungen gegeben.

In der Nacht zu Mittwoch wurde nach Angaben eines Bahnsprechers bei planmäßigen Bauarbeiten ein Signalkabel am Hauptbahnhof beschädigt. Dadurch gab es einen Engpass bei der Bereitstellung der Züge. Unter anderem gab es Ausfälle und Verspätungen bei den Regional-Expresslinien RE1 bis RE6a sowie den Regionalbahnen RB35 und RB 38 sowie den S1, S6, S5/S8 und S11. Die S68 fiel komplett aus, wie die Bahn mitteilte. Um 8.24 Uhr meldete die Deutsche Bahn, dass die Störung behoben sei.

Bereits am Dienstag hatte es wegen Verzögerungen bei nächtlichen Gleisbauarbeiten massive Verspätungen und Ausfälle bei S-Bahnen rund um Düsseldorf gegeben. Eine einstündige Verzögerung hatte dafür gesorgt, dass deutlich weniger Bahnen als benötigt bereitgestellt werden konnten.

(irz)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Erneut Störung im Bahnverkehr am Hauptbahnhof


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.