| 00.00 Uhr

Kommentar
Erst mal richtig messen lernen

Feinstaub ist eine Gefahr für die Gesundheit, eine Sache, die man zweifelsfrei ernst nehmen muss. Allerdings offenbart die aktuell lebhaft geführte Debatte die Mängel der aktuellen Forschung, was dieses Thema betrifft. Und das ist nicht unbedingt die Frage der Schädlichkeit, sondern die Messbarkeit selbst und die Identifikation der Verursacher. Das ist an der Corneliusstraße mit ihrem vielen Fahrzeugverkehr einfacher als am Airport, wo die Flugzeuge rasch in großen Höhen sind und die Messungen durch eigene Verwirbelungen erhöhen. Aufgrund erster vager Messungen aber nach einem Stopp der Kapazitätserweiterung zu rufen, dazu ist sicherlich noch nicht der richtige Zeitpunkt. Thorsten.Breitkopf

@rheinische-post.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kommentar: Erst mal richtig messen lernen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.