| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Erstflug mit A 350 nach Hongkong

Düsseldorf: Erstflug mit A 350 nach Hongkong
Der neue Airbus A 350 besteht als erstes Flugzeug dieses Herstellers zu fast 50 Prozent aus kohlefaserverstärktem Kunststoff. FOTO: Hans-Jürgen Bauer
Düsseldorf. Die chinesische Fluggesellschaft Cathay Pacific fliegt seit gestern mit dem neuesten Jet der Airbus-Familie, dem A 350, von Düsseldorf nach Hongkong. Am 22. Juli hatte bereits die Airline Singapore damit begonnen, ihre Strecke nach Singapur mit dem neuen Jet zu fliegen. Von Thorsten Breitkopf

Der Flugzeugtyp gilt als besonders energieeffizient und ist komfortabler als seine Vorgänger. Der A 350 löst die Airbus-Linie A 340, die etwa die Lufthansa auf der Strecke Düsseldorf - New York regelmäßig einsetzt, ab. Mittelfristig ist der neue Airbus A 350 auch der Nachfolger des A 330, der von Air Berlin auf der Langstrecke ab Düsseldorf geflogen wird.

Das Flugzeug hat geringere Kohlendioxid-Emissionen und verbraucht nach Angaben von Cathay Pacific 25 Prozent weniger Kerosin pro geflogenem Kilometer. "Außerdem ist die Temperatur für Passagiere angenehmer, die Maschine ist auch innen wesentlich leiser und der Kabinendruck ist höher, in etwa wie in einer Höhe von 6000 Fuß", sagt Brian Tsoi, Deutschlandchef von Cathay Pacific. Das soll den Jetlag der Fluggäste reduzieren helfen. Möglich ist der geringere Kerosinverbrauch einerseits durch spezielle so genannte Winglets an den Flügelenden, die die Aerodynamik verbessern, andererseits durch leichtere Materialien. Der A 350 besteht zur Hälfte aus kohlefaserverstärktem Kunststoff anstelle des herkömmlichen Aluminiums.

Vier Mal pro Woche steuert Cathay nun Hongkong von Düsseldorf aus an. Die Strecke wird jeweils montags, dienstags sowie donnerstags und samstags in einer Drei-Klassen-Konfiguration mit 280 Sitzplätzen geflogen. Neben Business Class und Economy gibt es eine mittlere Kategorie namens Premium-Economy mit mehr Beinfreiheit. Die Auslastung auf der Strecke liegt heute bei 75 bis 80 Prozent. Wegen weiter steigender Nachfrage werde auch ein täglicher Flug nach Hongkong geprüft, sagte Airline-Manager Tsoi gestern. Cathay Pacific hatte genau vor einem Jahr seine Verbindung nach Düsseldorf offiziell aufgenommen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Erstflug mit A 350 nach Hongkong


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.