| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Falsche Polizisten am Telefon betrügen Seniorin

Düsseldorf. In Oberbilk ist eine 71-Jährige auf die Masche hartnäckiger Betrüger hereingefallen. Die hatten sich als Polizisten ausgegeben und mehrfach telefonisch nach ihren Vermögensverhältnissen gefragt. Schließlich gab die Rentnerin dem Druck nach und gab den angeblichen Polizisten Schmuck und Bargeld, damit es sicher aufbewahrt würde. Ähnliche Anrufe hatten auch andere Senioren erhalten, weitere Opfer wurden nicht bekannt. Die Polizei warnt: Wertsachen und Geld bewahrt die Polizei nicht auf - und holt sie auch nicht ab. Wenn Polizisten anrufen, ist weder die 110 noch die Amtsnummer 8700 im Display zu sehen - das sind Fälschungen.
(sg)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Falsche Polizisten am Telefon betrügen Seniorin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.