| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Feiertag!

Düsseldorf: Feiertag!
Lichtinstallationen wie diese sind ab heute Abend in Schloss Benrath zu sehen. FOTO: Günter von Ameln
Düsseldorf. Heute Feiertag, morgen freier Tag - und das ist noch nicht das Ende der guten Nachrichten für alle, die in Düsseldorf bleiben. Temperaturen von 23 bis 24 Grad sind für Donnerstag und Freitag angekündigt, lediglich heute Abend und morgen früh ist die Regenwahrscheinlichkeit ernstzunehmend hoch. Was man alles drin und draußen machen kann: Von Christian Herrendorf und Andrea Röhrig

Lichtinstallation im Schloss Die Räume des Benrather Schlosses im Corps de Logis und der dazugehörige Schlosspark sind schon im Urzustand einen Besuch wert. Doch wenn sie innerhalb des Schumannfestes von heute bis einschließlich Sonntag auch noch künstlerisch illuminiert werden, dann sollten Kunstinteressierte diese Gelegenheit nicht verpassen. Für den heutigen Premierentag der Klang- und Lichtinszenierung über die Verschattung der Welt, die den Titel "Darkness 1816" trägt, gibt es für die Termine am späteren Abend (ab 22.45 Uhr) noch Karten zum Preis von 15 Euro sowie auch für die weiteren Aufführungsabende. Der Titel lehnt sich übrigens an Lord Byrons im Sommer 1816 entstandene Dichtung "Darkness" an, die darauf Bezug nimmt, dass jener Sommer in ganz Europa ein ungewöhnlich kalter und düsterer war.

Museen Alle Häuser sind auch an Fronleichnam geöffnet. Es gelten die Sonntagsöffnungszeiten. So gibt es heute die letzte Chance die Schau "Plastic Icons" im NRW-Forum (Ehrenhof 2) zu sehen, in der Design-Ikonen aus Kunststoff von der Schreibmaschine "Valentine" bis zum "Bobby Car" ausgestellt sind. Darüber hinaus präsentiert die Mahn- und Gedenkstätte (Mühlenstraße 29) Fotografien von Hans Berben aus den Jahren 1946 bis 1951, im Museum Kunstpalast (Ehrenhof 4-5) gastieren die fantastischen Maschinen des Künstlers Jean Tinguely.

Freibäder Wer den Unterschied zwischen gefühlter und tatsächlicher Temperatur ergründen möchte, hat dazu ab heute vier Möglichkeiten. Nachdem das Rheinbad bereits vor drei Wochen geöffnet hatte, ziehen nun die Freibäder in Lörick, Benrath und Flingern nach. Die Schwimmer können dort heute jeweils von 9 bis 20 Uhr ins Wasser, morgen in Flingern und Lörick dann von 6 bis 20 Uhr, in Benrath ab 7 und im Rheinbad ab 8 Uhr.

Wildpark Frischlinge, Hirsche, die sich füttern lassen, Waschbären bei der Arbeit, der Spielplatz in der Mitte der Anlage, kurz: ein Besuch im Wildpark geht immer. Wer meint, das schon zu oft gemacht zu haben, dem sei Hilfe aus dem Internet ans Herz gelegt. Dort gibt es 29 Rätselblätter zu den Tieren, die die Kinder zu Natur-Detektiven machen. Die Lösungen können dort ebenso heruntergeladen werden. Der Link: www.duesseldorf.de/stadtgruen/freizeit/arbeitsblaetter.shtml

Christopher Street Day Der CSD wird das ganze Wochenende gefeiert. Zum Auftakt gibt es am Freitag ab 17 Uhr ein Straßenfest am Rheinufer. Für 17.30 Uhr ist eine ökumenische Andacht in der St. Josephs-Kapelle (Altestadt) geplant, um 19 Uhr beginnt auf dem Johannes-Rau-Platz das Bühnenprogramm, unter anderem mit der Big Band der Polizei NRW, Bo Shannon, Joe Doll und Max Weyers.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Feiertag!


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.