| 11.53 Uhr

Düsseldorf
Großeinsatz in Studentenwohnheim

Großeinsatz am Studentenwohnheim in Düsseldorf
Großeinsatz am Studentenwohnheim in Düsseldorf FOTO: Christoph Schroeter
Düsseldorf. Im Freitagmorgen hat es an der Witzelstraße, Ecke Bitweg einen großeren Einsatz der Feuerwehr gegeben. Aus einer Wohnung im Studetenwohnheim drang starker Rauch. Später wurde klar: Dort war nur Essen angebrannt.

Mit einem großen Aufgebot waren Rettungskräfte und Polizei am Morgen im Einsatz, da im Studentenwohnheim viele Menschen leben, die es im Ernstfall zu retten gilt.

Gegen 7 Uhr hatten Bewohner bemerkt, dass starker Rauch aus einer der Wohnungen drang. Die Feuerwehr konnte die Ursache schnell ausmachen: Auf dem Herd war Essen angebrannt. Der Bewohner wurde vom Rettungsdeinst betreut, die Wohnung mit einem Hochleistungslüfter vom Rauch befreit

Gegen 7.40 Uhr rückten die Kräfte wieder ab. Der Berufsverkehr, der sich wegen des Einsatzes gestaut hatte, lief wieder flüssiger.

 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Feuerwehr: Großeinsatz in Studentenwohnheim in Düsseldorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.