| 07.59 Uhr

Düsseldorf
Feuer in Bürogebäude am Flughafen

Feuer am Flughafen Düsseldorf
Feuer am Flughafen Düsseldorf FOTO: Gerhard Berger
Düsseldorf. In einem Bürogebäude nahe des Airports hatten Mitarbeiter am Donnerstagsabend starken Rauch entdeckt. Für die Rettungskräfte war lange unklar, ob noch Menschen in dem Haus sind. Eine Elektroverteilung im Technikraum war in Brand geraten. 

Der Brand war in einem Gebäude an der Peter-Müller-Straße in Unterrath ausgebrochen, in dem sich neben Büros auch eine Arztpraxis befindet. Mitarbeiter eines Reinigungsdienstes hatten den starken Rauch bemerkt. 

Wegen der Nähe zum Airport wurde auch die Flughafen-Feuerwehr alarmiert.  Da die Feuerwehr davon ausgehen musste, dass noch Personen in dem mehrstöckigen Haus sind, erhöhte sie die Alarmstufe. Vier Trupps mit Atemschutzmasken durchsuchte das Gebäude,  auf jeder Gebäudeseitewurde  eine Drehleiter zum Absuchen des Gebäudes von außen in Stellung gebracht. Währenddessen lokalisierte die Brandbekämpfung das Feuer und löschte es. 

Der Brand war in einem Technikraum, in dem Server untergebracht waren, im vierten Geschoss ausgebrochen. Personen wurden nicht verletzt, der Sachschaden wird auf 100.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot im Einsatz. Zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr Düsseldorf, ein Löschzug der Werkfeuerwehr Flughafen Düsseldorf sowie mehrere Sonderfahrzeuge und der Rettungsdienst der Feuerwehr waren vor Ort.

(top)