| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Flughafen erwartet rund 730.000 Ferien-Passagiere

Düsseldorf. Zahlreiche Menschen werden auch in diesem Jahr wieder dem nasskalten Wetter der Weihnachtsferien entfliehen und einen Urlaub antreten. Der Flughafen rechnet mit rund 730.000 Passagieren und 6000 Starts und Landungen. Daran ändere auch das reduzierte Flugangebot durch die Insolvenzen von Air Berlin und Niki nichts.

Der größte Anteil entfällt dabei auf das aktuelle Wochenende. Der Spitzentag dürfte bereits der gestrige Freitag mit etwa 58.000 Passagieren und 480 Starts und Landungen gewesen sein, bis morgen werden es rund 135.000 Fluggäste bei etwa 1100 Flugbewegungen. Die beliebtesten Flugziele sind in den Winterwochen die Kanaren, Ägypten oder die Türkei. Auch Städtereisen in Metropolen wie Wien, London oder Paris sind begehrt. Auf der Fernstrecke seien etwa Dubai und Abu Dhabi gefragt.

Auch wer nicht in den Urlaub fliegen will, könnte den Airport in den kommenden Tagen als Ausflugsziel anpeilen. So haben die Geschäfte und Restaurants im öffentlichen Bereich auch an Heiligabend (7.30 bis 17 Uhr; Supermarkt 5 bis 17 Uhr), und dem ersten und zweiten Feiertag (7.30 bis 19 Uhr; Supermarkt (5 bis 22 Uhr) geöffnet. Im Reisemarkt gibt es dann auch noch Last-Minute-Reisen für Kurzentschlossene, die noch schnell buchen wollen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Flughafen erwartet rund 730.000 Ferien-Passagiere


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.