| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Folklore-Musik in der Schlosskirche Eller

Düsseldorf. In den Stadtteilen gibt es viel interessante Kultur.

Für Kabarettfreunde (brab) Der Schauspieler Wolfgang Welter erinnert mit dem Programm "Ich sach wie's is - ährlich wahr!" im DRK-Kulturcafé an Jürgen von Manger. Dieser hat mit Adolf Tegtmeier eine unvergessene Kunstfigur geschaffen. Beginn ist am morgigen Freitag, 9. Oktober, um 14 Uhr im Zentrum plus an der Eckenerstraße 1 in Unterrath. Informationen unter Telefon 4230295.

Für Musikliebhaber (lod) "Lost in Time" ist der Titel eines Konzertes des Düsseldorfer Orgelfestivals mit Orgelklängen und Projektionen am heutigen Donnerstag, 8. Oktober, in der Schlosskirche Eller, Schlossallee 6. Elemente von Folklore, Klassik und Weltmusik verbinden sich zu einem unverwechselbaren Geflecht aus Harmonien, Rhythmen und Klängen. Beginn ist um 19.30 Uhr. Karten kosten an der Abendkasse 14 Euro. Infos unter www.ido-festival.de.

Für Kunstinteressierte (brab) Noch bis zum 25. Oktober wird im Museum Kaiserswerth eine Retrospektive der vor einem Jahr verstorbenen Architektin Beatrice von Droste zu Hülshoff präsentiert. Gezeigt werden abstrakte Malerei und Keramiken der Künstlerin. Das Museum befindet sich im Schulgebäude an der Fliednerstraße und hat am Samstag von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 13 und 14 bis 18 Uhr geöffnet.

Bei einem Rundgang durch Lierenfeld können sich Kunstinteressierte am kommenden Samstag mit den Arbeiten von Otto Pankok vertraut machen. Die Kulturgeragogin Sophie Voets-Hahne wird dann zu den Orten in Lierenfeld führen, an denen viele Zeichnungen des Künstlers entstanden waren. Pankok widmete sich vor allem Bedürftigen und Verfolgten, in Lierenfeld speziell den Sinti und Roma. Vor Ort können auch einige seiner Werke betrachtet werden. Die Tour beginnt und endet im Zentrum Plus an der Leuthenstraße 36 (zum Abschluss gibt es dort einen Imbiss). Kosten: 5 Euro.

(semi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Folklore-Musik in der Schlosskirche Eller


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.