| 00.00 Uhr

Gut Gemacht
Fortuna spielt Basketball für die Elfmeterstiftung

Gut Gemacht: Fortuna spielt Basketball für die Elfmeterstiftung
Im Rollstuhl trat die Fortuna beim Basketballspiel für die Elfmeterstiftung an - und konnte unerwartet mit 8:7 die Partie für sich entscheiden. FOTO: Elfmeterstiftung
Düsseldorf. Musik und Sport für Kinder sowie Hilfe für das Brustkrebszentrum - in Düsseldorf wurde wieder viel für den guten Zweck getan.

Elfmeterstiftung Wie viel Spaß Rollstuhlbasketball machen kann, davon konnten sich die Spieler und Funktionäre von Fortuna Düsseldorf und das designierte Prinzenpaar um Alina Kappmeier und Christian Erdmannn bei einem Turnier im Rahmen der Messe Rehacare überzeugen. Gemeinsam traten sie dabei gegen Spieler wie die brasilianische Nationalspielerin im Rollstuhlbasketball, Paola Klokler, an. Organisiert hatte das Turnier die Elfmeterstiftung für rückenmarksverletzte Kinder und Jugendliche in Zusammenarbeit mit dem Behinderten- und Rehabilitationssportverband NRW. Ganz überraschend zum Sieger wurde dabei das Team Fortuna, das die Partie mit 8:7 für sich entscheiden konnte.

Hausgeräte Walgenbach Über eine Spende von 2500 Euro kann sich die Elterninitiative Kinderkrebsklinik Düsseldorf freuen. Stifter ist das Familienunternehmen Walgenbach aus Eller, das Küchen und Haushaltsgeräte vertreibt.

Cottera Handtücher Florian, Florian und Constantin sind drei Freunde aus Düsseldorf und betreiben das Unternehmen Cottera, das Handtücher herstellt. Derzeit findet sich ein besonderes Produkt in ihrem Sortiment: Den gesamten Oktober über, dem internationalen Brustkrebsmonat, vertreiben sie ein Handtuch in dem auffälligen Pink der Brustkrebsschleife - und spenden den gesamten Erlös an das Zebra-Brustkrebszentrum.

Kevin Hunder-Conolly Zum zweiten Mal hat der zwölfjährige Flötist Kevin Hunder-Conolly nun ein Benefizkonzert für Flüchtlinge gespielt und dabei 1015 Euro Spendengeld gesammelt. Davon soll der Geigenunterricht für mehrere Kinder mitfinanziert werden. Bereits vor einigen Monaten hatte der Flötist ein Benefizkonzert gegeben, von dessen Erlös einigen Kindern der Musikunterricht ermöglicht wurde. Ein paar von ihnen standen deshalb mit ihm auf der Bühne und gaben eine Kostprobe des Erlernten.

Soroptimist Düsseldorf 2000 Bei einem Benefizkonzert in der Robert-Schumann-Hochschule konnten die Mitglieder des Vereins für Frauen in verantwortlichen Positionen im Berufsleben 3200 Euro für Deutschland-Stipendien an der Hochschule Düsseldorf sammeln. Damit wollen sie junge begabte Künstlerinnen fördern.

ZUSAMMENGESTELLT VON LAURA IHME.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gut Gemacht: Fortuna spielt Basketball für die Elfmeterstiftung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.