| 20.06 Uhr

62 Jahre verheiratet
Foto von ungewollt getrenntem Ehepaar geht um die Welt

Ehepaar soll nach 62 Jahren getrennt werden
Ehepaar soll nach 62 Jahren getrennt werden FOTO: Privat
British Columbia/Düsseldorf. Weil es nicht genügend Platz in einem Pflegeheim gibt, muss sich ein Ehepaar nach 62 gemeinsamen Jahren trennen. Jedes Mal, wenn es sich wiedersieht, zerreißt es der Enkelin das Herz. Von Sabine Kricke

"Das ist das traurigste Foto, das ich jemals gemacht habe", schreibt Ashley B. auf ihrer Facebook-Seite. Darunter veröffentlichte die junge Frau aus einer Provinz in Kanada das Foto. Es zeigt ein altes Ehepaar. Der Mann sitzt in einem Rollstuhl, die Frau auf einer Bank. Vor ihr steht ein Rollator. Beide wischen sich mit einem Taschentuch Tränen aus dem Gesicht. Ein Bild, das weltweit bereits fast 5000 Mal geteilt wurde.

Bei dem gezeigten Ehepaar handelt es sich um die Großeltern von Ashley. Laut der Enkelin soll das Ehepaar aus Essen und Ehrang kommen und lange in Düsseldorf gewohnt haben, aber seit über 50 Jahren in Kanada leben. Sie schreibt, dass ihr Großvater in einem Heim für Menschen untergebracht ist, die auf einen Platz in einem Altenheim warten. Seine Frau musste in ein anderes Heim ziehen. 

"Nach 62 Jahren Ehe sind beide seit acht Monaten getrennt voneinander", schreibt die Enkelin. Die Schuld daran gibt sie in ihrem Facebook-Post dem Gesundheitssystem. Auch von der Versicherung habe die Familie bislang keine Hilfe erhalten. "Sie weinen jedes Mal, wenn sie sich sehen. Das zerreißt mir das Herz", schreibt Ashley weiter.

Jedoch nicht nur die Tatsache, dass ihre Großeltern seit 62 Jahren nie getrennt voneinander waren, macht die Geschichte so traurig. Der 83-Jährige leidet an Demenz und Krebs. Die Familie der Großeltern fährt nun jeden zweiten Tag die 81-jährige Oma in das rund 30 Minuten entfernte Übergangheim des Großvaters. "Wir haben Angst, dass seine Erinnerung an Oma verblasst, wenn sie sich länger nicht sehen", schreibt Ashley.

Die Enkelin des getrennten Paares ging mit dem Schicksal der beiden an die Öffentlichkeit, um ihren Großeltern zu ermöglichen, die letzten Monate ihres Lebens gemeinsam verbringen zu können.

Update: Wir haben die Herkunftsorte des Ehepaars ergänzt, nachdem die Enkelin uns weitere Informationen zur Verfügung stellte. Es stimmt aber, dass das Paar lange in Düsseldorf gelebt hat. 

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

62 Jahre verheiratet: Foto von ungewollt getrenntem Ehepaar geht um die Welt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.